Lohner: 'Politiker sind unsere Angestellten'

ÖBB-Stimme teilt aus

Lohner: 'Politiker sind unsere Angestellten'

ÖBB-Stimme und Kultautorin Chris Lohner teilt auf Facebook aus. 

Erst wenige Wochen ist es her, dass Chris Lohner mit einem Kommentar für Aufregung sorgte. Damaliges Ziel ihrer Kritik: Innenminister Herbert Kickl. 

"Selten verabscheue ich jemand von ganzem Herzen! Kickl ist einer der Ersten!" so die 75-Jährige Ende Juni auf Facebook. 

Lohner greift erneut an

Viel Kritik, aber auch Zuspruch von der Community waren damals die Folge. Nun legt Lohner nach und schießt sich auf die gesamte Austro-Politik ein. 

"Es wird immer ärger! Wieso lassen wir uns das gefallen? Politiker sind unsere Angestellten..", so Lohner am Donnerstag auf Facebook. 

Lesen Sie hier das ganze Posting: 

Wen Lohner genau gemeint hat, ist unklar. Jedoch gilt Lohner als scharfe Kritikerin von Türkis-Blau. 

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten