'Migrantenpartei' will mit Bißmann in Wien antreten

Wilde Abgeordnete

'Migrantenpartei' will mit Bißmann in Wien antreten

Die vom türkischstämmigen Arzt Turgay Taskiran gegründete Liste GfW - bekannt geworden als "Migrantenpartei" - wagt 2020 einen zweiten Anlauf bei der Wien-Wahl. Diesmal als "Soziales Österreich der Zukunft" (SÖZ). Dafür will man auch die wilde Abgeordnete Martha Bißmann gewinnen. In ÖSTERREICH zeigt sie sich offen: "Ich werde über das Angebot nachdenken, kann mir ein Wahlbündnis vorstellen." Bei der Nationalratswahl will sie auf jeden Fall mitmischen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 8

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten