Neue Umfrage: Mehrheit gegen Neuwahl

56 Prozent

Neue Umfrage: Mehrheit gegen Neuwahl

Obwohl die Koali­tion aus dem Dauerstreit kaum herauskommt, sind die Österreicher zumindest derzeit gegen Neuwahlen. Laut aktueller Research-Affairs-Umfrage (600 Befragte) sind zwar immerhin 35 % „auf jeden Fall“ bzw. „eher“ für Neuwahlen. 26 % lehnen eine solche aber „sicher“ und weitere 30 % „eher“ ab – zusammen sind also 56 % dagegen, dass wir heuer noch wählen.

FPÖ würde gewinnen. Kracht es tatsächlich, hätte die FPÖ (derzeit 34 %) die besten Chancen auf Platz 1. Aber eine Kanzlerwahl würde SPÖ-Kanzler Christian Kern locker gewinnen.

„Soll es bereits im Jahr 2017 vorgezogene Neuwahlen geben?“

170127_Neuwahlen.jpg © TZOE

56 % wollen „eher“ bzw. „sicher“ keine Neuwahlen.

„Wenn Sie den Kanzler direkt wählen könnten, wen würden Sie wählen?“

170122_Kanzlerfrage1.jpg © TZOE

Kern führt mit 49 % klar vor FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache.

 

„Wenn am Sonntag Neuwahlen wären, welche Partei würden Sie wählen?“

170122_Sonntagsfrage.jpg © TZOE

Die FPÖ führt mit 34 % klar.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten