Grüne Österreich vor sensationellem Comeback

Neuer Hype um die Grünen

Grüne Österreich vor sensationellem Comeback

Von einem Erdrutsch-Umfrageergebnis wie bei den deutschen Grünen sind die österreichischen Fraktions-Brüder zwar noch weit entfernt.

Allerdings: Nach dem 14-%-Erfolg bei den EU-Wahlen im Mai stehen die Grünen nun vor einem fulminanten Comeback. 
Unter der Führung von Werner Kogler könnte nach dem Rauswurf 2017 bei den NR-Wahlen Ende September wieder der Einzug ins Parlament gelingen. Laut einer aktuellen Umfrage 
von Research Affairs für 
 ÖSTERREICH (1.002 Befragte, Schwankungsbreite +/–3,2 %) würden 9 % der Wähler für die Grünen votieren.

grüne.JPG © oe24

Polit-Experte Thomas Hofer: „Ein zweistelliges Ergebnis ist auf jeden Fall möglich. Für die Grünen spricht die Umwelt-Themenkonjunktur.“

Deutschland: Grüne bei Umfrage auf Rekord-Hoch

Die deutschen Grünen sind erstmals seit ihrem Bestehen auf direktem Kanzler-Kurs.

Berlin. Die traditionelle Sonntagsumfrage in Deutschland birgt politischen Sprengstoff: Wäre jetzt Bundestagswahl, würden die Grünen das Votum klar für sich entscheiden. 27 Prozent der Deutschen gaben in einer Emnid-Umfrage (2.377 Interviews) für die Bild am Sonntag an, ihre Stimme der einstigen Kleinpartei zu geben. Damit ist die Fraktion zwei Prozentpunkte vor der CDU

CSU, die mit 25 Prozent einen historischen Tiefstand erreicht. Ein Desaster auch für die zweite Großpartei SPD: Sie stürzt auf 12 Prozent ins Bodenlose hinter die rechtsextreme AfD.

Grünen-Chef Robert 
Habeck auf Kanzler-Kurs

Beflügelt von diesem sensationellen Umfragergebnis, überlegen die deutschen Grünen nun, bei der kommenden Bundestagswahl im Herbst 20121 erstmals einen eigenen Kanzlerkandidaten aufzustellen. Absoluter Hoffnungsträger ist hier Grünen-Chef Robert Habeck. Laut Emnid-Umfrage würde der 49-Jährige im Kanzlerduell mit der CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer (56) mit 51 gegen 21 Prozent der Stimmen als haushoher Sieger hervorgehen.

Der Siegeszug der deutschen Grünen zeichnet sich schon seit Längerem ab. Bei der Europawahl im Mai verdoppelten sie ihr Ergebnis von 10,7 im Jahr 2014 auf 20,5 Prozent. Auch bei Landtagswahlen fahren die Grünen einen Erfolg nach dem anderen ein, wie zuletzt in Hessen und Bayern, wo die Grünen 2018 mit 17 Prozent das erste Mal in den Landtag einzogen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Hier anmelden
Dauert nur 10 Sekunden
Impressum
X
Es gibt neue Nachrichten