ORF-Umbau: 
Droht Streik?

Wien

ORF-Umbau: 
Droht Streik?

Es ist fix: Das ORF-Zentrum am Küniglberg bleibt erhalten. Mehr noch: Ö3, Ö1, Radio Wien, Online und Teletext sowie FM4 übersiedeln von ihren Standorten in Wien ebenfalls auf den Berg. Diesen Megaumzug hat der ORF-Stiftungsrat Donnerstagmittag ab­gesegnet. ORF-Chef Wrabetz und sein Finanzchef Grasl hör- und sichtbar erleichtert: „Eine Entscheidung zur Absicherung der Zukunft!“ Bis 2021 soll der Aus- und Umbau fertig sein. Herzstück: ein trimedialer Newsroom, der etwa bei ÖSTERREICH seit Jahren bereits perfekt funktioniert.

Aufregung. 350 Mitarbeiter werden in und um diese News-Zentrale arbeiten. Der Widerstand soll „durch Gespräche und Arbeitsgruppen“ gebrochen werden. 15.000 haben gegen den Umzug unterschrieben. Grund: „Angst vor journalistischem Einheitsbrei.“ Jetzt steht ein Streik gegen den Vernunftsentscheid im Raum.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten