Petzner nicht zu Haider-Gedenken geladen

Bärental

Petzner nicht zu Haider-Gedenken geladen

Der politische Übervater hätte seinen 60. Geburtstag gefeiert. Seine Orangen wurden ins Bärental gebeten.

Gestern gedachte die BZÖ-Spitze im Bärental Jörg Haiders. Er wäre diese Woche 60 Jahre alt geworden. Und so lud seine Witwe, Claudia, ihre Schwägerin Ursula Haubner, BZÖ-Chef Josef Bucher, Peter Westenthaler und Co. zur Grabstätte in ihrem Bärental. Nicht eingeladen: Stefan Petzner, Haiders ehemaliger Pressesprecher und Vertrauter.

Gegen FPK
Claudia Haider setzte mit dieser Einladung an die Orangen freilich auch ein klares politisches Signal: Das BZÖ und eben nicht Uwe Scheuchs FPK sei der politische Erbe Jörg Haiders.

Am Abend präsentierte dann Dorothea Haider – die am Morgen mit ihrer Tochter noch in Kärnten war – ihr Buch „Mein Sohn Jörg“ in Oberösterreich. Auch Jörg Haiders Mutter stellt sich übrigens gegen Uwe Scheuch und Co.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten