HC bei allen Terminen dabei

Philippa Strache startet eigenen Wahlkampf mit Tier-Tour

Am Freitag startet Philippa Strache ihren Wahlkampf – durch Tierheime und Co.

Jetzt ist es offiziell. Philippa Strache wirft sich – anstelle ihres Mannes – für die FPÖ in die Wahlschlacht. Die Frau des einstigen FPÖ-Chefs und Vizekanzlers tourt gemeinsam mit ebendiesem ab Freitag durch ganz Österreich. Ziel ihrer Wahlkampf-Tour sind hauptsächlich Tierschutzvereine, war Strache doch schon lange Tierschutzbeauftragte der FPÖ, ehe sie für die Blauen auf dem Stimmzettel stand. Auch an TV-Duellen wird sie teilnehmen.

Der Mann hinter Philippa ist Heinz-Christian Strache: „Wer Philippa unterstützt, wählt eine engagierte, entschlossene und herzliche Frau“, sagt er zu ÖSTERREICH. Sie sei ein Gewinn fürs Parlament. Strache steht auf Platz 3 der Wiener Landesliste, ein Sitz im Nationalrat ist der Neo-Politikerin damit so gut wie sicher. „Ich unterstütze meine Frau Philippa natürlich, wo ich kann, so, wie sie mich immer unterstützt hat“, so HC. Er wird sie jetzt – so wie sie einst ihn – auf sämtliche Termine begleiten. Und er wird auf seiner Facebook-Seite, mit 800.000 Followern, die Werbetrommel für sie rühren.

FPÖ-Insidern zufolge soll Klubobmann Herbert Kickl gefordert haben, dass Presseanfragen an Philippa Strache über seinen Tisch gehen. Sein früherer Chef Strache ließ sich das nicht gefallen und nimmt den Wahlkampf seiner Gattin selbst in die Hand.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten