Rauchverbot bis 18 kommt noch vor Sommer

Alle Länder mit an Bord

Rauchverbot bis 18 kommt noch vor Sommer

Im Burgenland soll noch vor dem Sommer eine Novelle zum Jugendschutzgesetz in Kraft treten, die das Rauchen unter 18 verbietet. Das hat die zuständige SP-Landesrätin Astrid Eisenkopf am Montag angekündigt.

Das Burgenland ist damit nicht alleine: Auch Oberösterreich kündigte vor wenigen Tagen an, in Sachen Rauchverbot für Jugendliche vorzupreschen und das entsprechende Gesetz noch vor dem Sommer zu ändern.

Die steierische Landesregierung hat sich bereits darauf geeinigt und will Jugendlichen Zigaretten noch vor dem Sommer verbieten.

Einheitlich

Kommen soll das Qualmverbot für unter 18-Jährige tatsächlich im ganzen Land. Zumindest sieht es das Regierungsprogramm von ÖVP und FPÖ so vor, und die Länder – bei ihnen liegt die Kompetenz in Sachen Jugendschutz – haben sich bereits im März 2017 darauf geeinigt. Auch bei der nächsten Konferenz der Landesjugendreferenten am 20. April wird ein Rauchverbot bis Sommer Thema sein.

Tirols Landeshauptmann Günther Platter (ÖVP) würde ein Verbot für unter 18-Jährige ebenfalls begrüßen, Vorarlberg will die Konferenz am 20. April abwarten.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten