Strache:
 Angriff unter der Gürtellinie
Strache:
 Angriff unter der Gürtellinie
Strache:
 Angriff unter der Gürtellinie

FPÖ-"Aschermittwoch"

Strache:
 Angriff unter der Gürtellinie

In seiner "Aschermittwoch"-Rede griff Strache den Kanzler frontal an.

FPÖ-Obmann Heinz-Christian Strache setzt im Wahlkampf weiter auf das Duell gegen Kanzler Werner Faymann (SPÖ). Bei seiner traditionellen Aschermittwoch-Rede in Ried – aus Termingründen diesmal am Freitagabend – griff er, bei Blasmusik, Hering und Weißbier, Faymann frontal an: Strache erzählt, wie er in einer Buschenschank eine „Strache-Platte“ bestellt, eine Brettljause „mit Geselchtem und zwei harten Eiern“. Strache bestellt die Eier ab, darauf der Wirt: „Ohne Eier ist es aber eine Faymann-Platte.“

Auch die Wahlkämpfende Gabi Burgstaller bekommt ihr Fett vor 2.000 Besuchern in der Jahnturnhalle ab: „Bei ihr fällt mir der Andrea-Berg-Hit ein: ‚Du kannst nicht mal richtig lügen‘.“ Und zur ÖVP: „Im Benimmcode der ÖVP steht: Weil politische Sauberkeit so wichtig ist, muss man als ÖVPler so viel Schwarzgeld wie möglich waschen!“

Tief in die FPÖ-Propagandakiste griff Strache-Redenschreiber Herbert Kickl gegen die Asylwerber in der Votivkirche: „Was ist das eigentlich in der Votivkirche? Ein Fall Zogaj mal 40 oder 50.“

Und Stronach? „Das ist keine Partei, dass ist eine Sekte.“

(knd)

Nächste Seite: Der LIVE-Ticker zum Nachlesen

Diashow: Politischer "Aschermittwoch" der FPÖ

1/11
Politischer
Politischer "Aschermittwoch" der FPÖ in Ried

FPÖ-Bundesparteiobmann Heinz Christian Strache

2/11
Politischer
Politischer "Aschermittwoch" der FPÖ in Ried
3/11
Politischer
Politischer "Aschermittwoch" der FPÖ in Ried

Strache (l.) und FPÖ-OÖ-Chef Manfred Haimbuchner (r.)

4/11
Politischer
Politischer "Aschermittwoch" der FPÖ in Ried
5/11
Politischer
Politischer "Aschermittwoch" der FPÖ in Ried
6/11
Politischer
Politischer "Aschermittwoch" der FPÖ in Ried
7/11
Politischer
Politischer "Aschermittwoch" der FPÖ in Ried
8/11
Politischer
Politischer "Aschermittwoch" der FPÖ in Ried
9/11
Politischer
Politischer "Aschermittwoch" der FPÖ in Ried
10/11
Politischer
Politischer "Aschermittwoch" der FPÖ in Ried
11/11
Politischer
Politischer "Aschermittwoch" der FPÖ in Ried

 


21.26 Uhr: Damit ist der offizielle Teil des "Politischen Aschermittwochs" der FPÖ vorbei.

21.25 Uhr: "Hier ist die Liebe zuhause"
Martialische Klänge aus den Lautsprechern. Strache: "Da ist die Kraft der Heimat - und für alle Journalisten: Hier ist die Liebe zuhause."

21.23 Uhr: Ein bisschen Pathos - und Prost!
Strache und Haimbuchner prosten der klatschenden und stehenden Menge mit Bierkrügen zu: "Danke, ihr seid spitze!"

21.20 Uhr: Mobilisierung
"wenn wir Gas geben im neuen Jahr, wird das ein schwieriges Jahr für Rot und Schwarz und ihre Steigbügelhalter. Wir können alles erreichen, weil wir mit Liebe und Überzeugung an die Sache herangehen, weil wir das leben, was wir reden und tun", versucht sich Strache an ein bisschen Pathos. Aber es geht noch mehr: "Es lebe unsere Freiheit, wir stehen zu unserer Kultur und unsere Identität, das ist kein Verbrechen."

21.19 Uhr: Attacke auf Stronach
Frank Stronach sei ein "unehrlicher Geselle, der will uns Österreicher für dumm verkaufen", schießt sich Strache auf den nächsten politischen Gegner ein. „Für eine Hand voll Dollar“ sei "zwar ein guter Western-Klassiker, aber noch lange kein politisches Programm", so Strache. "Persönlichkeiten aus Übersee, die ihre besten Zeiten schon lange hinter sich haben? Das ist was für die Gästeliste vom Lugner am Opernball, aber nichts für Parlament."

21.17 Uhr: Grüne
Die Grünen seien "in der Politik das, was man im Sport als Trainingsweltmeister und Wettkampfversager" bezeichne. "Ich freue mich auf den Wahltag, wenn die Grünen wieder mit langen Gesichtern dastehen und alle Meinungsforscher daneben gelegen sind", so Strache.

21.14 Uhr: "Will Kanzler werden"
Die FPÖ müsste erreichen, dass ohne die Partei künftig keine Verfassungsmehrheit mehr möglich sei. "Ich will Kanzler werden, nicht weil dann Kanzler auf der Visitenkarte steht, sondern um für unsere Bürger endlich das durchzusetzen, was sie verdienen und nicht auf den Knien vor der EU herumzurutschen", so Strache.

21.13 Uhr: Faymann
Nächste Spitze gegen Faymann: "Wenn früher ein Bruno Kreisky im Fernsehen geredet hat, dann haben die Leute das Essen am Herd anbrennen lassen. Wenn heute der Faymann redet, dann gehen sie sich was kochen", sagt Strache.

21.10 Uhr: ORF
Attacken auf den ORF dürfen nicht fehlen, so auch diesmal: "Ich denk, dass die vom ORF geplante Haushaltsgebühr aufgrund der Qualität des Programms schon mit der bestehenden Müllgebühr abgegolten ist", kalauert Strache und setzt noch einen Brachial-Schmäh drauf: "Der ORF hat jetzt eine Kooperation mit der Imbisskette Nordsee. Das Programm soll in jeder Filiale zu sehen sein. Weil es nämlich für die Fisch ist!"

21.06 Uhr: Euro
Auch der Euro kommt nicht gut weg. Strache: "Ich sage bewusst: Der Euro ist gescheitert. Wer sagt, er ist über den Berg, der lügt."

20.59 Uhr: EU-Sinnspruch
Strache bringt noch ein paar Reime an, so etwa einen Sinnspruch zur EU-Politik Österreichs: "Wer hat uns Österreicher noch jedes Mal verraten? Richtig, - es war´n die Sozialdemokraten. Und wer war verlässlich auch immer dabei? Richtig,- es war die Volkspartei!"

20.50 Uhr: Eier-Witz
Dann folgt der Schenkelklopfer des Abends: Der Fisch fange beim Kopf zu stinken an. "Und da bin ich schon beim Bundeskanzler: Ich war unlängst in einer Buschenschank. Da sehe ich auf der Speisekarte, die haben eine Strache-Platte. Ich frag natürlich sofort, was das ist – eine Strache-Platte. Da sagt mir die Kellnerin, das ist so eine Art Brettljausn, mit Schweinsbraten, Geselchtem, Käse, zwei harten Eiern, Gurkerl und Kren. Da frag ich ob ich das auch ohne die zwei harten Eiern haben kann, wegen dem Cholesterin. Da sagt mir die Kellnerin: Ja sicher, aber ohne die harten Eier heißt´s nicht Strache-Platte sondern Faymann-Platte."

20.48 Uhr: Grapscher, Fußfesseln
Strache: "Ein größerer Unfug als die Änderung der Bundeshymne hätte der Frau Heinisch-Hosek nicht einfallen können. Derzeit ist sie unterwegs als Fleisch gewordener Sexismus-Detektor. Sexualtäter sitzen dafür mit Fußfesseln zuhause. Wenn heute in Österreich Kinder missbraucht und Frauen vergewaltigt werden, und die Täter mit Fußfesseln herumlaufen, dann sage ich: Dort stinkt es gewaltig! Ein Tipp an die Frau Heinisch-Hosek: Grapschen Sie nach den wirklich wichtigen Themen!"

20.42 Uhr: Votivkirche, Darabos
Strache wendet sich den Geschehnissen in der Wiener Votivkirche zu. "Das Thema Asylbetrug ist ernst. Das ist kein Betätigungsfeld für den Weichspüler dieser Bundesregierung, den Herrn Kurz. Was ist das eigentlich in der Votivkirche? Ein Fall Zogaj mal 40zig oder 50zig", so Strache. "Ich hoffe, dass der Rücktritt des Papstes nichts mit den Vorgängen in der Votivkirche zu tun hat. Aber ich habe größten Respekt vor dem Schritt, den der Papst gesetzt hat. Da würden mir andere Personen einfallen, die zurücktreten müssten, z.B. der Herr Darabos. Wer nach solch einer Niederlage im Amt bleibt, ist eine Peinlichkeit und Belastung für unsere Politik. Parteisoldat zu sein ist keine ausreichende Qualifikation für einen Verteidigungsminister, Herr Darabos."

20.27 Uhr: Rot-Grün in Wien
Es folgt eine deftige Attacke auf die politischen Verhältnisse in Wien: "Rot-Grün ist, wenn sich die politischen Proletarier mit den politischen Vegetariern auf ein Packl hauen", so Strache. Gefolgt von einem vergeblich um Niveau ringenden Brachial-Witz: "Nur weil Häupl früher gerne Bauer geworden wäre, hätte er nicht mit der VassilaKUH zusammengehen müssen."

20.19 Uhr: Wahlen in NÖ
NÖ-Landeshauptmann Erwin Pröll sei wie Silvio Berlusconi dazu "verdammt, im Amt zu bleiben", weil ihm sonst die "Leichen im Keller" um die Ohren fliegen würden, meint Strache. "Wir sollten den Erwin Pröll zusammenstutzen auf ein erträgliches Maß, bevor er sich noch selbst im Dom von St. Pölten heiligspricht. Wenn heutzutage ein Papst zurücktreten kann, dann kann ein Landeshauptmann von Niederösterreich schon lange abgewählt werden." Der SPÖ-Spitzenkandidat in Niederösterreich sei "ein blinder Passagier in der eigenen Partei", wohingegen die "Stronach-Truppe ja mehr Sekte als eine Partei" sei. "Deshalb lautet die Anrede für den Parteichef dort auch: Ach Du heiliger Strohsack!"

20.12 Uhr: Englisch-Kurs bei Strasser
Strache kalauert weiter: "Ich habe aus ÖVP-Kreisen gehört, dass die Frau Fekter vor ihrem Wechsel ins Finanzministerium beim Strasser einen Englisch-Intensiv-Kurs gemacht hat." Und weiter: "Was der Strasser für den Pröll war, das war der Grasser für den Stronach: Ein politisches Wunschkind." Knittelfeld sei für die FPÖ vor 10 Jahren ein "richtiger und wichtiger Reinigungsprozess" gewesen, so Strache.

20.08 Uhr: Attacke Richtung ÖVP
Straches markiger Spruch in Richtung ÖVP: "Ich sag immer: Wenn die ÖVPler nicht nur zwei sondern sechs Hände hätten, dann würden sie mit allen sechs Händen einstecken. Im Benimmcode der ÖVP steht: Weil politische Sauberkeit so wichtig ist kann muss man als ÖVPler so viel Schwarzgeld wie möglich waschen!"

20.00 Uhr: Finanzskandal in Salzburg
Strache kommt auf den Finanzskandal in Salzburg zu sprechen: "Gabi Burgstaller, vulgo „Gabi die Träne“, ist in Sachen Finanzskandal alles andere als die rote Unschuld vom Lande! Bei der Rolle von der Frau Burgstaller beim Finanzskandal kommt mir immer eine Textpassage von der Andrea Berg ins Ohr: „Du kannst noch nicht mal richtig lügen.“ Und genau so ist es!"

19.54 Uhr: Strache reimt: "Wir sind Patrioten, keine Nazi-Idioten." Und es geht weiter mit einer Attacke gegen den Wiener Bürgermeister: "Wenn der Häupl von Rot-Weiß-Rot redet, dann geht es nicht um Österreich. Dann redet er von der Reihenfolge bei der Weinverkostung!"

19.45 Uhr: Strache tritt braun gebrannt wie einst Jörg Haider in Kärntner Tracht ans Mikrofon.

19.44 Uhr: Auch die SPÖ kommt dran: "Sozialist darf man offenbar erst werden, wenn man 400 Millionen Euro verspekuliert hat."

19.42 Uhr: Haimbuchner bringt eine Breitseite gegen Grün-Landesrat Anschober an: "Der beginnt seinen Tag mit Qigong. Ich hoffe, dass das auch gegen den Ausbau von Temelin hilft."

19.37 Uhr: Allerdings spricht Haimbuchner auch eine Mahnung aus: "Keiner von uns darf Anlass geben, dass der politische Mitbewerber unsere demokratische Gesinnung bezweifeln kann."

19.33 Uhr: Trotz der rechtsextremen Eklats, die es zuletzt in der OÖ-FPÖ gab, meint Haimbuchner: "Wir sind keine Extremisten."

© TZ ÖSTERREICH


Haimbuchner und Strache in Ried; Foto: TZ ÖSTERREICH

19.27 Uhr: Aus Linz ist Stadt-Parteichef Detlef Wimmer, aus Wien Johann Gudenus gekommen. FPÖ-OÖ-Chef Haimbuchner betritt das Podium und richtet sich an das Publikum: "Ihr seid spitze!"

19.21 Uhr: Der Eintritt in die Jahn-Turnhalle kostet heuer 14 Euro (zwei Euro mehr als im Vorjahr). Die Halle ist mit blauen und weißen Luftballons und blauem Stoff geschmückt, an der Wand wirbt ein großes Transparent für "hcstrache.at 2013". Zünftige Blasmusiktöne, Brezen und Gerstensaft brachten das Publikum trotz erstmaligen Rauchverbots schon in die richtige Stimmung.

19.11 Uhr: Standing Ovations für Heinz-Christian Strache und OÖ-Parteichef Manfred Haimbuchner, die das Publikum klatschend auf die Bühne fordert.

19.08 Uhr: Die Jahn-Turnhalle platzt auch heuer wieder aus allen Nähten. Obwohl nicht Aschermittwoch, laben sich die 2.000 Gäste an Heringsschmaus und Bier.

19.06 Uhr: Auf seiner Facebook-Seite freute sich Parteichef Strache auf eine "übervolle Halle". Im Vorjahr fanden 2.000 Zuschauer in der Rieder Jahn-Halle Platz.

18.58 Uhr: In diesen Minuten geht es in der Jahn-Turnhalle in Ried los. Mit Spannung wird die Rede von FPÖ-Landesobmann Manfred Haimbuchner erwartet.

Rücktritt gefordert
Laut einem Bericht befasste sich die Justiz 2004 wegen des Verbotsgesetzes mit dem damals 21-jährigen Funktionär. 2008 sei er den Freiheitlichen beigetreten und dort zu einem Funktionär aufgestiegen. Der zuständige Bezirksgeschäftsführer bezeichnete die früheren Aktivitäten des Mannes als "Jugendsünde und lange vor dem Eintritt in die FPÖ". Er habe sich positiv entwickelt und jetzt ein "rechtschaffener Mensch".

Für die SPÖ forderte deren Landesgeschäftsführer Christian Horner auf, dass die FPÖ "solche Funktionäre aus allen Funktionen zurückziehen" sollte. Die stellvertretende Klubobfrau der Grünen im Landtag, Maria Buchmayr, stellte fest, FPÖ-Landesobmann Landesrat Manfred Haimbuchner hätte bei der Aschermittwoch-Veranstaltung am Abend die Gelegenheit, vor großem Publikum seine Funktionäre auf eine klare Abgrenzung gegen rechte Umtriebe in seiner Partei einzuschwören. Das Mauthausen Komitee und das Anti-Faschismus-Netzwerk forderten erneuert Haimbuchner zum Rücktritt auf.

Dieser berichtete in einer Aussendung zu Mittag, die betreffende Person habe ihre Ämter niedergelegt und sei nicht mehr Mitglied der FPÖ. Die Partei habe keinerlei Kenntnis über ihre Vergangenheit gehabt. Haimbuchner kündigte zudem an, dass es eine Statutenänderung beim kommenden Parteitag geben werde: „Wer Straftaten verschweigt, verliert in Zukunft automatisch die Parteimitgliedschaft." Als Landesparteiobmann dulde er ein Liebäugeln mit dem rechtsextremen Rand "sicherlich nicht".

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages

1/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Eine Lego-Giraffe ist das neue Maskottchen eines chinesischen Einkaufszentrums
2/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
So spektakulär wird in China das Laternenfest gefeiert
3/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Nackter PETA-Protest in London
4/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Für einen guten Zweck liefen zahlreiche hübsche Australierinnen in Unterwäsche durch die Straßen.
5/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Performance-Künstlerin Millie Brown zog sich für ein Kunstprojekt aus
6/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
So schön kann der Sonnenuntergang am legendären Strand von Ipanema (Brasilien) sein
7/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Blickfang Natasha Poly bei der Fashion Week in Berlin
8/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Golf-Pro Ian Poulter freut sich über einen Erfolg bei einem Turnier in Abu Dhabi
9/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
PETA-Aktivisten protestieren in Berlin gegen die Misshandlung von Tieren
10/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Ein syrischer Flüchtling wird von griechischen Helfern gerettet.
11/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Eine weiße Löwin aus einem ukrainischen Privatzoo zeigt stolz eines ihrer Babys
12/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Die Cheerleader der Washington Redskins gaben auch gegen die Green Bay Packers Gas
13/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Auch dieser Beluga-Wahl aus Yokohama freut sich schon auf Weihnachten
14/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Sicherheitskontrollen vor dem Spiel Köln gegen Augsburg
15/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Eine Studentenverbindung hat in Manila wieder einmal ihren traditionellen Nackt-Lauf durchgeführt
16/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Zwei Hunde tollen in Rollstühlen über einen Strand in Peru
17/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Adriana Lima gibts jetzt dank Madame Tussaud's doppelt
18/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Ein Inder nimmt ein Bad bei Amritsar
19/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Bei der "Japan Adult Expo" gibts alles, was das (Männer-)Herz höher schlagen lässt.
20/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Ein Dammbruch in Brasilien hat zu einer tödlichen Schlammlawine geführt. Jugendliche demonstrieren gegen die Minen-Gesellschaft.
21/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Dieses Orang Utan-Baby wurde aus den Fängen brutaler Tierschmuggler befreit (Indonesien)
22/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Nicht nur die bildhübsche Miss Venezuela will Miss Universum werden
23/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
AC/DC starteten ihre Tour in Sydney mit einer bombastischen Show
24/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
So wild geht es beim traditionellen Melbourne Cup zu
25/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
In Sydney freut man sich über traumhaftes Badewetter
26/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
In Brasilien finden die ersten Spiele nur für indigene Völker statt
27/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
In einer chinesischen Forschungsstation freut man sich gleich über 26 Panda-Babys
28/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Auf der Halloween-Party in der Playboy-Villa gab es viel zu sehen
29/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Der Star Wars-Hype macht auch vor der Chinesischen Mauer nicht halt
30/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Designer Ronaldo Fraga bemalt seine neue Kollektion, damit man weiß, für wen sie ist
31/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
New York: Verkleidet warten Vater und Sohn auf den Bus, der sie zur Zombie-Parade bringt
32/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
In Paris fand ein High Heel-Rennen statt
33/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Donald Trump ist eine der beliebtesten Halloween-Masken in diesem Jahr
34/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
In Indien findet derzeit das neuntätige Tanzfest Navratri statt.
35/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
In Half Moon Bay (USA) findet ein Kürbis-Wettbewerb statt.
36/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Der Vulkan Tungurahua legt eine Aschewolke über Banos (Ecuador)
37/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Spektakuläre Flugshow in San Francisco
38/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Sexy Hostess bei einer Motorrad-Messe in Sao Paulo
39/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Wegen des Schlechtwetters sind die Schulen in Teilen Malaysias geschlossen. Diese Buben scheint das nicht zu stören
40/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Ein Biker sorgt mit seinem Sozius für staunende Touristen in Paris
41/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Ein Fahrradfahrer genießt mit seinem Hund in Kassel den nebeligen Herbst
42/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Jugendliche nehmen an einer religiösen Feuer-Zeremonie auf Bali teil
43/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Dieser Mann hat mit dem miesen Wetter in Taiwan zu kämpfen
44/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Tierschützer demonstrieren in Paris
45/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Schauspielerin Bai Ling proviert wieder einmal mit einem freizügigen Outfit
46/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Die Formel1 gastiert dieses Wochenende in Japan. Den einen freut's,...
47/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
...dem anderen dürften die Motoren dann doch zu laut sein.
48/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Ein Hundehotel in Seoul, Südkorea.
49/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Eine 300 Meter lange Glasbrücke im Shiniuzhai National Geo-park in China wird zur Mutprobe für die Besucher. Sie blicken 180 Meter in die Tiefe.
50/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Ein zerstörtes Foto einer Familie liegt am Boden eines Flüchtlingscamps nähe der serbischen Grenze.
51/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Ein Schuh zwischen Scherben und Schutt in einer von Selbstmordattentätern zerstörten Moschee in Sanaa, Jemen.
52/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Bei einer Explosion in Columbia (USA) flog ein ganzes Haus in die Luft
53/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Lea Michele ließ bei Jimmy Kimmel tief blicken
54/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Eine riesige Gummiente schwimmt derzeit durch China
55/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Ein (historischer) Paraglider genießt die Aussicht über Frankreich
56/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Sarah Knappik zeigt sich bei einer Oktoberfest-Kopie in Frankfurt im sexy Dirndl
57/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Hochseil-Artist Kane Peterson spaziert 300 Meter über dem Eureka Sonnendeck in Melbourne
58/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Topmodel Gigi Hadid läuft für Hilfiger in New York
59/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Die Teilnehmer bei der Red Bull Cliff Diving World Series sorgen für sensationelle Bilder
60/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Star Wars-Spielzeug liegt derzeit wieder voll im Trend
61/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Die NFL geht wieder los und mit ihr kommen die Cheerleader wieder ins Rampenlicht
62/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Ein Eichhörnchen klettert in Hamburg mit einer Wallnuss einen Baum hinauf
63/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Die Surf-Elite duelliert sich derzeit vor der Küste Kaliforniens
64/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Diese Kandidatin der Miss-America-Wahl ist ein echter Hingucker
65/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Spektakuläres Feuerwerk über Venedig
66/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Blutiger Protest gegen Stierkampf in Bayonne (Frankreich)
67/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
US-Präsident Barack Obama bei seiner Tour durch Alaska
68/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
70.000 Menschen feiern beim Burning Man-Festival in der Wüste von Nevada
69/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Ein Bauer aus China beweist mit verschiedenfarbigen Reissorten Humor
70/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Ein Blick auf den "Supermond" über Mazedonien
71/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Die schwedische Band Ghost BC performt auf einem Festival nahe Paris
72/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Die hübsche Russin Darya Klishina nimmt am Weitsprung bei der Leichtatlethik-WM in Peking teil
73/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Gleich drei aktuelle Missen waren beim letzten Spiel der New York Yankees auf der Tribüne
74/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Ein Surf-Wettbewerb vor Tahiti sorgt für tolle Bilder
75/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Ein Kunst-Projekt brachte hunderte aufblasbare, bemalte Kugeln in den MacArthur-Park in Los Angeles
76/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
In Indien gibts zum Unabhägigkeitstag zahlreiche Shows
77/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
China gedenkt der Opfer der Mega-Explosion in Tianjin
78/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Nackt-Aktivisten demonstrieren in Lima (Peru) für das Recht auf Abtreibung
79/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
In Schönebeck (Deutschland) genießen einige Störche die Sonne
80/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Bei einer Star Trek-Convention in Las Vegas geben sich auch viele Cosplays die Ehre.
81/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Selfie-Sticks sind auch in Santa Monica (USA) sehr beliebt
82/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
In Kasan in Russland kann man spektakuläre Sprünge aus 27 Metern Höhe beobachten
83/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Trotz Regen und Schlamm geht es in Wacken heiß her
84/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Wunderbare Abendstimmung im Gazastreifen
85/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Die Astro Boy-Exhibition lockt tausende Besucher nach Shanghai
86/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Heiße Fashin-Show in Medellin (Kolumbien)
87/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Panda Jia Jia feiert im Zoo von Hong Kong ihren 37. Geburtstag
88/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
In Kazan findet derzeit die WM im Synchronschwimmen statt
89/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Die E-Zigarette erfreut sich in China größter Beliebtheit
90/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Spektakulärer Wakeboard-Wettbewerb in Toronto
91/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Yoga-Stunde über den Dächern Singapurs
92/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
In China findet derzeit ein Roboter-Fußball-Turnier statt
93/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Bei einer Sex-Messe in Mexico City lassen sich die Stars der Szene feiern
94/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Mega-Hitze führt zu Waldbränden in Griechenland
95/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Dieser Mann lässt sich auch von einer Algen-Plage nicht vom Baden abhalten
96/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Dieser junge Orang-Utan begeistert das Publikum im Zürcher Zoo
97/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Spektakulärer Blick auf die Dvortsovaya-Brücke in St. Petersburg
98/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Gay Pride in Medellin (Kolumbien)
99/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Diese jungen Frauen demonstrieren in Santiago (Chile) für ein besseres Bildungssystem
100/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Tausende Fans sind am Weg zum Glastonbury-Festival
101/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
In diesem chinesischen Lokal gibt es einen besonders heißen Service
102/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
In Chengdu (China) freut man sich über Panda-Zwillinge
103/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Dieses Pärchen genießt den Sonnenuntergang in New York
104/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Nordkoreas Diktator Kim Jong-un beim Besuch einer Farm
105/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Mega-Show bei der Computerspiel-Messe E3 in Los Angeles
106/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
(Fast) Nackt radenln hunterte Menschen für mehr Rechte
107/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Ein traditioneller mongolischer Wrestler beim Training
108/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Ein chinesischer Bauer hat das @-Zeichen in einem Teich angepflanzt
109/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Im Zoo von Hagenbeck freut man sich über Walross-Nachwuchs
110/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Bei fast 40 Grad ist in Kalkutta jede Abkühlung willkommen
111/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Auch die Tribünen bei der Frauen-Fußball-WM in Kanada haben einiges zu bieten
112/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Welt-Rekord: Zhang Wei lässt 200.000 Bienen an seinen Körper
113/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Hund Marnie posiert bei einer Benefiz-Veranstaltung
114/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Flugshow am Staatsfeiertag Italiens
115/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Peter Devries bei einem Surf-Wettbewerb vor Kanada
116/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Ein Straßenkünstler aus Pakistan schminkt seinen Affen
117/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
China vernichtete mehr als 660 Kilo Elfenbein
118/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Orang-Utan Sandra zieht um: Nach 20 Jahren im Zoo von Buenos Aires bekommt sie jetzt ein lebenswerteres Zuhause
119/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Fisch-Fan Merkel verschlingt Matjes-Hering in Saßnitz
120/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Chinesische Krankenschwestern bei ihrem Examen
121/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
In London findet derzeit eine der größten Tattoo-Messen der Welt statt
122/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Spektakuläre Licht-Show bei der Oper von Sydney
123/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
In Dongguan (China) freut man sich über den Regen
124/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Zwei Kühe beobachten eine Kite-Surferin vor einem Strand in Montenegro
125/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Mjukuu reitet auf Mama Mbeli im Zoo in Sydney
126/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Farbenprächtiges Festival in Istanbul
127/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Dieser Hund hat bei einer Traktor-Fahrt jede Menge Spaß
128/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
James Spears tuckert mit seinem Amphibienauto über den Lake Mead
129/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Spektakuläre Feuer-Show beim "Drum & Spalsh"-Festival
130/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Chewbacca durfte am "Star Wars Day" Baseball spielen
131/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Femen protestierte mit blanken Brüsten und Hitlergruß gegen Le Pen
132/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Militärparade anlässlich des 40. Jahrestags des Falls von Saigon
133/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Tischtennis-Star Kasumi Ishikawa beweist Mut zu wilder Haarpracht
134/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Diese Hostess bei einer Handy-Messe lässt tief blicken
135/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Synchronschwimmen in Perfektion
136/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Zwei Tiger spielen in einem Zoo in Thailand miteinander
137/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Gewaltiger Vulkanausbruch in Südchile
138/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Löwenbaby Malor ist der Star im Eifel-Zoo Lünebach
139/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Star Wars Fans feiern in Anaheim (USA) eine Convention
140/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Ein Sandsturm fegt über Peking (China) hinweg
141/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Godzilla erobert derzeit wieder Tokio - aber nur als Puppe
142/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Mystischer Blick von der ISS auf einen Zyklon im Indischen Ozean
143/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Ausgelassene Stimmung beim Coachella-Festival (Kalifornien)
144/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Die "Life Ball Straßenbahn 2015" fährt bald durch Wien
145/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Ein Mann säubert das Wasser beim Goldenen Tempel in Amritsar (Indien)
146/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Rush-Hour in Vietnams Hauptstadt Hanoi
147/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Dieser Teilnehmer einer nickt-alkoholischen Tanz-Party gibt ordentlich Gas
148/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Ein Auto aus dem 3D-Drucker sorgt in China für Aufsehen
149/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Vor dem Start einer Sojus-Rakete gibt es einen schönen Sonnenaufgang
150/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Aberglaube: Am zweiten Tag des zweiten Monats des chinesischen Kalenders werden die Haare geschnitten
151/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Diese hübsche juge Dame freut sich beim Holi-Fest in Malaysia dabei zu sein
152/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Der Schutzpatron der Zimmerleute, St. Josef, wird in Valencia mit viel Feuer gefeiert
153/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Auch beim geruhsamen Cricket gibts völlig verrückte Fans
154/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Chandra Bahadur Dangi, der kleinste Mann der Welt, geht mit einem Zirkus auf Tournee
155/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Das irische Model Kerrie MacMahon ließ sich extra für den St. Patrick's Day ablichten
156/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Das verstoßene Löwenbaby Malor wird jetzt von der Zoodirektorin aufgezogen
157/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Süßer Erdmännchen-Nachwuchs in Schönbrunn
158/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Feurige Showeinlage bei einem Volksfest in Nueva Guinea (Nicaragua)
159/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Beim Kite Festival in Redondo Beach ist auch dieser Bub mit seinem Spiderman-Drachen am Start
160/160
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit
Hunderte machten beim World Naked Bike Ride in Melbourne mit

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten