Strache klar vorn, 
SPÖ holt aber auf

ÖSTERREICH-Umfrage

Strache klar vorn, 
SPÖ holt aber auf

Das letzte ORF-Sommergespräch mit Heinz-Christian Strache war jetzt zwar nicht gerade der Turbo für den FPÖ-Obmann, geschadet hat der FPÖ der zeitweise skurrile Auftritt („Der Klimawandel hat natürliche Ursachen.“) aber keineswegs: In der aktuellen ÖSTERREICH-Umfrage von Gallup (400 Befragte vom 18. bis 20. August) kommt die FPÖ derzeit auf 29 % und liegt damit ganz klar vor den beiden Koalitionsparteien SPÖ und ÖVP. Ein Wahlsieg wäre Strache derzeit also sicher – zu sehr treibt die matte Vorstellung der Koalition im Asylbereich den Blauen die Wähler zu.

umfrage.jpg

SPÖ erholt sich. Allerdings: Die SPÖ Werner Faymanns kommt derzeit auf 24 %, kann also im Vergleich zur letzen Erhebung Ende Juli einen Punkt zulegen und den Abstand zur FPÖ etwas verringern. Die ÖVP bleibt unverändert mit 23 % auf Platz 3.

Erneut einen Punkt verlieren die Grünen und kommen nur noch auf 13 %, sie waren schon bei 15 %. Die Neos würden derzeit bei einer Wahl 8 % erreichen (+1).

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten