Strache verschiebt seine Hochzeit

Kirchliche erst im Herbst 2018

Strache verschiebt seine Hochzeit

Bis jetzt war es ihr Geheimnis – doch Philippa Strache, Ehefrau von FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache, lässt jetzt in ÖSTERREICH eine kleine Bombe platzen: Eigentlich hätten die Straches, die im vergangenen Oktober in der Wachau ihre standesamtliche Hochzeit feierten, heuer im September kirchlich heiraten sollen.

Doch dann kam die Neuwahl dazwischen. Philippa Strache im Talk für die ­ÖSTERREICH-Wahl-Edition, die in den kommenden Tagen erscheinen wird: „Eigentlich wollten wir es ja schon diesen Herbst machen, aber dann kam die Wahl dazwischen.“ Voraussichtlich nächsten Herbst sollen die Kirchenglocken für das Paar läuten, wie Philippa Strache erzählt.

Strache startet Wahlkampf: Talk auf oe24.TV

Heinz-Christian Strache ist seit vergangener Woche jedenfalls schon intensiv bei Wahlkampfeinsätzen, kommende Woche werden auch die Plakate hängen. Morgen Montag wird Strache auch den TV-Wahlkampf starten – und zwar auf oe24.TV. Wolfgang Fellner wird den FPÖ-Obmann auf seine Wahlkampfpläne abklopfen – und wohl auch die eine oder andere private Frage haben …

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 9

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten