(C) APA/GUENTER R. ARTINGER

Absage

Strasser wird nicht ÖVP-Generalsekretär

Die ÖVP will noch diese Woche ihren neuen Generalsekretär präsentieren. Ex-Innenminister Strasser hat nun doch abgesagt.

In der ORF-Sendung "offen gesagt" hatte er Sonntag Abend eine Rückkehr auf die politische Bühne nicht dementiert. Am Montag erklärte er dann aber in der Online-Ausgabe einer österreichischen Tageszeitung: "Meine politische Karriere liegt in der Vergangenheit".

Seit 2004 in der Privatwirtschaft
Strasser ist seit seinem Ausscheiden aus der Politik im Dezember 2004 in der Privatwirtschaft tätig, zuerst bei den Finanzberatern Vienna Capital Partners, seit 2005 im Aufsichtsrat der Group 4 Falck AG.

ÖVP sucht Ersatz für Lopatka
Nach dem Wechsel von Reinhold Lopatka von der ÖVP-Zentrale in das Sportsstaatssekretär im Bundeskanzleramt ist der neue ÖVP-Chef Wilhelm Molterer auf der Suche nach einem neuen Generalsekretär. Lopatkas Nachfolger soll noch in dieser Woche präsentiert werden.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten