U-Ausschuss wird Sitzungsmarathon

Zwei Termine pro Woche geplant

U-Ausschuss wird Sitzungsmarathon

Nächste Woche startet der Ausschuss zur Hypo-Pleite mit Beschluss im Nationalrat.

Dem Parlament steht ab Anfang April ein wahrer Marathon vor. Ab dann wird der U-Ausschuss zur Hypo-Causa Zeugen befragen – und die Fraktionen streben gleich zwei Sitzungstage pro Woche an.

Startschuss für den U-Ausschuss ist die Einsetzung im Nationalrat nächste Woche, ab dann werden Anfragen für Akten versandt, ab Mitte März werden dann Zeugenladungen verschickt.

Journalisten schlagen Alar: Kameras hinter Kordel verbannt

In den Verhandlungen für den U-Ausschuss dürften sich die Parteien darauf einigen, dass Kameraleute und Journalisten bei Ankunft von Auskunftspersonen hinter eine Kordel abgedrängt werden. Die Vereinigung der Parlamentsredakteure warnt vor „massiver Einschränkung“ der Berichterstattung.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten