Urteilsveröffentlichung

Urteilsveröffentlichung

republik_Urteil.jpg © APA

 

Durch die Veröffentlichung des Artikels mit der Überschrift "Steckt Hypo-Verbrecher in den Häfen!" und den darin enthaltenen Appell des Wolfgang Fellner, Dr. Tilo Berlin hinter Gittern wandern zu lassen, am 12. März 2014 auf der Internetseite http://www.oe24.at wurde in einem Medium in Bezug auf Dr. Tilo Berlin die Unschuldsvermutung verletzt. Die oe24 GmbH als Medieninhaberin des genannten Mediums wurde hiefür zur Zahlung einer Entschädigung nach § 7b Absatz 1 MedienG an Dr. Tilo Berlin verurteilt.

 

Landesgericht für Strafsachen Wien, Gerichtsabteilung 35
Wien, 24. Oktober 2014
Mag. Dr. Stefan Apostol, Richter

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten