Wirbel um Niko Kern: „Afghanen haben Durchschnitts-IQ von 84“

Aufregung um Sager

Wirbel um Niko Kern: „Afghanen haben Durchschnitts-IQ von 84“

Niko Kern sorgte mit einem Tweet für Aufregung im Netz.

Wien. Erst kürzlich sorgte die verhinderte Abschiebung eines afghanischen Staatsbürgers aus Langenlois für Schlagzeilen. Kurz darauf gab das Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres eine Reisewarnung für Afghanistan aus – auf Twitter entbrannte darüber eine heftige Debatte, bei der ein Posting von Niko Kern für Aufregung sorgte.

"Ich finde, Österreichs Regierung muss sich entscheiden. Entweder diese dramatische Reisewarnung ist falsch. Oder wir stoppen sofort Abschiebungen nach Afghanistan. – "Reisewarnung (Sicherheitsstufe 6) für das ganze Land! Vor allen Reisen wird gewarnt!", schrieb Oliver Schreiber auf der Social-Media-Plattform Twitter. Niko Kern sorgte mit seiner – mittlerweile wieder von Twitter gelöschten – Antwort für heftige Diskussionen. 

"Afghanen haben Durchschnitts-IQ von 84"

"Natürlich tragisch, nur wie könnte eine Lösung in der Praxis aussehen? Jeden Afghanen, der es nach Österreich schafft, versucht man dauerhaft zu integrieren? (Komplett anderer Kulturkreis, Durchschnitts IQ 84, 56% Analphabeten, good luck...). Oder versucht man Afghanistan sicherer zu machen?", lautete die Antwort von Niko Kern auf den Tweet von Oliver Schreiber.

© Screenshot (Twitter)

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten