Zehn Bezirke sind jetzt grün

Erfolg

Zehn Bezirke sind jetzt grün

Die Wiener Grünen schweben auf Wolke 7, die SPÖ und die ÖVP sind noch unaufgeregt.

Die Wiener Grünen sind auch am Tag nach der EU-Wahl ganz euphorisch und im Freudentaumel. Schließlich hat sich nach Auszählung aller Stimmen (Briefwahl und Wahlkarten) herausgestellt, dass sie auch in der bisher roten Hochburg Rudolfsheim-Fünfhaus die stimmenstärkste Partei stellen. Damit sind schon zehn Bezirke in grüner Hand -eine entwicklung, mit der selbst die grünen nicht gerechnet hatten.

Mobilisierung
Die Politologen sind sich aber einig: Die grün-Wähler sind eU-affiner, ihre Bereitschaft, wählen zu gehen, sei daher groß - im gegensatz etwa zu sPÖoder FPÖ-Wählern.

Trend für Wien?
Bei den Wiener grünen hingegen sieht man in dem ergebnis einen aufwärtstrend und hofft auch auf stimmenzuwächse bei der Wien-Wahl im nächsten Jahr.

SPÖ und ÖVP betonen, die EU-Wahl stünde in keinem Zusammenhang mit der Wien-Politik. FPÖ und neOs sind zufrieden, wollen 2015 mehr zulegen.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten