AK 'klaut' Sager: Hofer will Revanche

Werbung mit FPÖ-Minister

AK 'klaut' Sager: Hofer will Revanche

Zwischen Arbeiterkammer und FP-Minister Hofer gibt’s einen humorvollen Schlagabtausch.

Die (SPÖ-dominierte) Arbeiterkammer hat ausgerechnet FPÖ-Minister Norbert Hofer zu ihrem neuen Testimonial gemacht. „Probleme mit der Arbeitszeit? Wenden Sie sich an die AK!“ Tatsächlich hatte Hofer tags davor in der ZiB 2 gemeint: Bei Problemen mit dem 12-Stunden-Tag könnten sich Arbeitnehmer ja an die AK wenden. Hofer wörtlich: „Das wäre genau so ein Fall, wenn so etwas passiert, wo man sich an die Kammer wendet und sagt, das ist mir passiert und das lasse ich mir nicht gefallen.“

Der Hofer-Konter folgte auf dem Fuß. Er werde der AK den Sager zwar nicht in Rechnung stellen, so Hofer – Revanche soll es aber schon geben. Der Minister will mit AK-Präsidentin Renate Anderl zu einem Würstelstand gehen und die Sache ausdiskutieren: „Ich zahle die Würstel, sie das Bier!“

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten