Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Es geht ins Finale

Wahl-Marathon geht ins Finale

Fast keine Auftritte ++ Volle Konzentration auf ORF-Duell ++ Finale in Favoriten & Börse.

Ein Jahr Dauerwahlkampf geht am Sonntag zu Ende – man hat den Eindruck, Alexander Van der Bellen und Norbert Hofer schleppen sich schon etwas durch die letzte Woche. Und: Wohl noch nie in einem Wahlkampf gab es in den letzten Tagen vor dem entscheidenden Termin so wenig Auftritte vor Wählern. Beide konzentrieren sich voll auf die TV-Auftritte. Das Highlight wird das ORF-TV-Duell am Donnerstag mit Ingrid Thurnher. Dafür wird intensiv trainiert: Die brisantesten Fragen werden immer und immer wieder durchgespielt.

Hofer-Finale in der Börse mit Kärntnerliedern

 FPÖ-Kandidat Norbert Hofer trat gestern immerhin noch vor Industriellen in Oberösterreich auf, morgen Mittwoch wird noch ein Nieder­österreich-Tag eingeschoben. Ansonsten stehen TV-Auftritte (heute Puls 4) und ­Interviews auf dem Terminplan. Am Donnerstag ist er am Abend wie gesagt beim ORF. Und am Freitagvormittag dann das Wahlfinale, im noblen Rahmen der Wiener Börse vor geladenen Gästen.

Wie einst Haider. Damit das Ganze nicht zu städtisch-elitär wird, wurde das Männerdoppelsextett Klagenfurt engagiert, das schon mit Jörg Haider Kärntnerlieder gesungen hatte.

Umgekehrte Welt: Van 
der Bellen in Favoriten

Alexander Van der Bellen hingegen wagt sich am Freitag in die FPÖ-Hochburg Favoriten: In der „Lloonbase“ beendet er seine Kampagne, es soll Überraschungsgäste geben. Ansonsten gilt das ganze Augenmerk dem ORF-Duell am Donnerstag. Dieser Tag wurde weitgehend von Terminen freigeräumt. Am Montag war VdB noch auf Puls 4, heute ist er zudem noch im ORF-Report zu sehen.

Günther Schröder



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten