Doskozil

burgenland

Nach Traumhochzeit: Dosko fährt auf Hochzeitsreise

Am Dienstag soll es für den roten Landeschef und seine Julia in die Flitterwochen gehen.

Eisenstadt. Am Freitag feierte Burgenlands Landeshauptmann Hans-­Peter Doskozil in Andau seine Traumhochzeit. Unter großer Geheimhaltung und im kleinsten Kreis gaben sich seine Braut Julia Jurtschak (38) und der SPÖ-­Politiker das Ja-Wort.

Flittern. Corona-bedingt musste das Neo-Ehepaar zwei Jahre lang auf die Trauung warten. Dementsprechend ausgiebig wird nun gefeiert: Wie ÖSTERREICH erfuhr, geht es für das „First Couple“ des Burgenlands nun ab Dienstag auf Hochzeitsreise. Über die genaue Urlaubs-Destination will man nichts verraten. Klar ist hingegen: Eine Woche lang wollen die beiden flittern.

Krisenherde. Eine lange Zeit – allen voran in der aktuellen Lage in seinem Burgenland: Am 2. Oktober stehen die Gemeinderatswahlen an, der Wahlkampf startete bereits. Auch der Neusiedler See und andere Gewässer stehen vorm Austrocknen. Eigentlich viel zu tun, wenn Dosko dann wieder zurück ist.