Faymann lädt Obama ein und fliegt zu Arnie

Treffen

Faymann lädt Obama ein und fliegt zu Arnie

Es war der erste und einzige gemeinsame Termin von SP-Kanzler Werner Faymann und seinem VP-Vize Michael Spindelegger in New York. Faymann hatte mit dem VP-Chef diesen einen Termin vereinbart, um Harmonie darzustellen – nachdem sie drei Tage lang getrennte Wege gegangen waren.

Donnerstag um 8 Uhr früh stellten sich die beiden Herren jedenfalls den Fragen heimischer Journalisten in der Ständigen Vertretung nahe der UNO.

Faymann referierte über seine EU-Termine in New York (mit den EU-Spitzen Barroso und Van Rompuy) und erklärte, dass auch in Manhattan die Eurokrise dominantes Thema sei. „Lästige“ Journalistenfragen, warum er just in New York EU-Politiker traf, wischte Faymann weg und konterte damit, US-Präsident Obama beim Lunch am Vortag nach Österreich eingeladen zu haben.

Spindelegger referierte über das Hauptthema in New York – die „Palästina“-Resolution und seine Termine mit Palästinenserchef Abbas und Co.

Dann trennten sich die Wege endgültig: Faymann machte sich auf den Weg, um Ex-US-Botschafter Ronald Lauder zu treffen. Danach ging es zum Sightseeing in den Meatpacking District. Um 15.30 flog Faymann nach Kalifornien, um unter anderem Ex-Gouverneur Schwarzenegger zu treffen.

Abflug
Bundespräsident Heinz Fischer schaute sich am Donnerstag das Metropolitan Museum an und flog um 17.40 zurück nach Wien.

VP-Außenminister Michael Spindelegger hatte indes vor der heutigen entscheidenden Palästinser-Causa in der UNO ein dichtes Programm: Zunächst ein hochkarätiges UN-Panel zur nuklearen Sicherheit nach Fukushima, dann das erste Twitter-Interview eines Regierungspolitikers, schließlich die Fortsetzung seiner Nahost-Gespräche. Auch bei seinen Treffen mit den Außenministern von Jordanien und Irak war die Palästinenser-Resolution das Hauptthema.

Höhepunkt
Am Abend der politische Höhepunkt: Im legendären Hotel Waldorf Astoria nahm Spindel­egger an einem Empfang von US-Außenministerin Hillary Clinton teil.

Heute nimmt Spindelegger an der mit Spannung erwarteten UN-Generalversammlung in Manhattan teil. Und kann endlich den Austro-Wettlauf hinter sich lassen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 8

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten