6. 2.

Heinisch schreibt an Fekter Polizeibrief

Fekter will mehr Postler zur Polizei holen, beklagt aber Geldmangel. Jetzt hilft Heinisch aus.

Mangel. Viele Ex-Post-Bedienstete wollen zur Polizei wechseln. Die rot-schwarze Koalition unterstützt dieses Vorhaben bekanntlich. VP-Innenministerin Maria Fekter hat denn auch klar deponiert, dass sie "weitere Polizisten“ benötige. Allerdings würden ihr die finanziellen Ressourcen für die Umbildung der Postler fehlen. Bleibt also der Polizisten-Mangel trotz wechselwilliger arbeitsloser Postler?

Nicht, wenn es nach SP-Beamtenministerin Gabriele Heinisch-Hosek geht. Die rote Ministerin hat Fekter nun einen Brief geschrieben, in dem sie erklärt, dass "die Verwaltungsakademie des Bundes“ die "Ausbildung für 1000 Bedienstete“ übernehmen werde. Damit ist nun die Polizei-Aufstockung garantiert....

Mailen Sie uns Ihre Meinung an: i.daniel@oe24.at

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten