Kern setzt auf Jobs und Kampf um Mittelschicht

Politik-Insider

Kern setzt auf Jobs und Kampf um Mittelschicht

Pläne

Nach der Wahl ist bekanntlich vor der Wahl. Und so plant die SPÖ – insbesondere Kanzler Christian Kern – nach der Bundespräsidentenwahl eine inhaltliche Offensive.

Jobs

Geht es nach Kern sollen Jobs – genauer gesagt der Kampf gegen die Arbeitslosigkeit – in den Mittelpunkt der Regierungsarbeit gerückt werden. Der SPÖ-Chef will damit auch den Abstiegsängsten der Mittelschicht kontern. Um sie wird es bekanntlich bei der nächsten Nationalratswahl gehen. Kann die SPÖ den verunsicherten Mittelstand wieder für sich gewinnen? Oder ist er bereits an die FPÖ verloren?

Kern will jedenfalls mit seinem Koalitionspartner ÖVP Investitionsprogramme beschließen. Die Roten gehen von der Prämisse aus, dass nur öffentliche Investitionen auch private ankurbeln würden – und so Arbeitsplätze geschaffen werden könnten.

Davon muss der Regierungschef freilich erst die Schwarzen überzeugen. Im Jänner möchte er jedenfalls seinen „New Deal“ für Österreich – ein Programm für Arbeit und Wirtschaft – in einer großen Rede präsentieren.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten