Kurz trift Erdogan am Freitag
Kurz trift Erdogan am Freitag
Kurz trift Erdogan am Freitag

Politik-Insider

Kurz trift Erdogan am Freitag

Sebastian Kurz will Recep Erdogan heimische Integration erklären.

 Während Türkei-Premier Recep Erdogan heute in der Albert-Schultz-Halle in Wien eine (Wahlkampf-)Rede halten will, werden VP-Außenminister Sebastian Kurz und sein deutsches Pendant Frank-Walter Steinmeier im Außenamt konferieren. Rund zwei Stunden – bis 17 Uhr – soll der Auftritt Erdogans dauern. Für 17 Uhr planen Kurz und Steinmeier ihre gemeinsame Pressekonferenz und wollen dort auch bereits zu Erdogans Rede Stellung beziehen. Steinmeier erlebte schließlich bereits einen umstrittenen Gastauftritt des Premiers in Köln.

Treffen
Freitag in der Früh sollen sich Erdogan und Kurz, der ihn vor spaltenden Worten gewarnt hatte, auf „neutralem Boden“ (in einem Hotel) in Wien treffen. Kurz will dem Premier das heimische Integrationsmodell erklären …

Was Putin am Dienstag in Wien macht

Wladimir Putin soll am Dienstag auf offiziellen Arbeitsbesuch nach Wien kommen. Eine Visite, die nur einige Stunden dauern wird und angesichts der Ukraine-Krise umstritten ist. Zu Mittag soll Russlands Präsident in Wien landen. Dann wird er mit allen Ehren von Bundespräsident Heinz Fischer zu einem Mittagessen in der Hofburg geladen. Mit dabei wird auch Außenminister Sebastian Kurz sein.

Nach dem Treffen in der Präsidentschaftskanzlei soll Putin im Kanzleramt Werner Faymann treffen. Zum Abschluss möchte Putin vor heimischen Unternehmern noch einen Vortrag halten.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten