Marika Lichter ist am Opernball „Kanzlerin“

Vertretung

Marika Lichter ist am Opernball „Kanzlerin“

Faymann verhandelt am Donnerstag in Brüssel. In seiner Loge am Opernball nimmt Lichter Platz. 

Am Donnerstag fliegt SPÖ-Bundeskanzler Werner Faymann – wie berichtet – zum EU-Regierungschefgipfel nach Brüssel. Während der Opernball in Wien eröffnet wird, muss Faymann dann im Kreise seiner EU-Kollegen um den heimischen Rabatt kämpfen. Die Kanzlerloge bleibt deswegen aber am Opernball trotzdem nicht leer.

Nachdem die anwesenden Regierungsmitglieder – ÖVP-Vizekanzler Michael Spindel­egger vertritt Faymann in der Regierungsloge – der Eröffnung beigewohnt haben, ziehen sie sich mit Gästen in ihre jeweiligen Logen zurück.

In der Kanzlerloge wird SPÖ-Staatssekretär Josef Ostermayer seinen engen Vertrauten Faymann vertreten. Und er wird nicht einsam sein: Mit ihm werden Künstlermanagerin und Ex-Dancing Star Marika Lichter und der legendäre Schauspieler Maximilian Schell in der Loge Platz nehmen. Gleich in der Nachbarloge sitzt dann Spindel­egger mit dem Außenminister von Kroatien.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten