Hanno Settele macht EU-Wahlfahrt

Politik-Insider

Hanno Settele macht EU-Wahlfahrt

PLUS: Regierung sucht "Weise", Spindi trifft Timoschenko.

Wahlshows. Der ORF will auch den EU-Wahlkampf prägen. Alle Spitzenkandidaten werden eine Pressestunde erhalten. Zudem wird es im Mai eine Elefantenrunde auf ORF 3 geben.

Der Öffentlich-rechtliche reaktiviert auch seine erfolgreiche Wahlshow vom Sommer: Hanno Settele wird mit EU-Kandidaten im Mercedes „Wahlfahrten“ unternehmen. Allerdings sei noch offen, wen er durch das Land chauffieren werde. Es könnten auch internationale Kandidaten geladen werden, heißt es seitens des ORF.

Am wahrscheinlichsten ist freilich, dass Othmar Karas, Eugen Freund und Co. am Beifahrersitz Platz nehmen werden. Hanno Settele, der durch bissige Ironie punktetet, soll auch die ORF-Sommergespräche mit den Parteichefs moderieren.

Regierung sucht ab jetzt internationale Hypo-"Weise"

Aufklärung. Kanzler Werner Faymann und Vizekanzler Michael Spindelegger wollen nun beim Hypo-Weisenrat – wir berichteten – aufs Tempo drücken.

Ein Regierungsmitglied erklärt ÖSTERREICH, dass in dem Gremium, das die Skandale rund um die marode Bank aufklären soll, „ausschließlich internationale Experten“ sitzen sollen.

Anfang März wird die bisherige Hypo-Taskforce dem Finanzminister ihren Lösungsvorschlag präsentieren. Danach sollen dann die Weisen Licht ins Hypo-Dunkel bringen.

Spindi trifft Timoschenko

Gipfel. Kommenden Donnerstag startet der Gipfel der Europäischen Volkspartei in Dublin. Dort dürfte nun die Ukraine im Zentrum stehen: Die zwei Oppositionsanführer, die ums Präsidentenamt kämpfen, Julia Timoschenko und Vitali Klitschko, haben sich auch angemeldet. VP-Chef Michael Spindelegger wird auf beide treffen.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten