Treffen Erdogan mit Kurz geplant

Politik Insider

Treffen Erdogan mit Kurz geplant

Kurz steht mit türkischem Außenminister in Dauerkontakt

Wie ÖSTERREICH bereits in der Dienstagsausgabe berichtet hatte, wurde die persönliche Homepage von Außenminister Sebastian Kurz am Montag von Fans des türkischen Premiers Recep Erdogan angegriffen. Die Botschaft darauf: „Wer bist du denn Kleiner“.

 Kurz mit Außenminister der Türkei in Dauerkontakt.
 Diese Erdogan-Fans hatten sich durch die „Warnung“ von Kurz an Erdogan („Er soll mit seiner Rede nicht spalten“) beleidigt gefühlt.

Hinter den Kulissen war Kurz allerdings permanent mit dem Außenminister der Türkei in Kontakt. Und hatte diesem auch eine Botschaft mitgegeben: Er, Kurz, würde gerne Erdogan treffen.

Am Donnerstag soll es nun zu einem vertraulichen Gespräch der beiden in Wien kommen.
 

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten