Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Heute Startschuss

Die Spielregeln: Abstand & Masken bei erster Corona-Matura

Heute startet die Zentralmatura – so richtig los geht es allerdings erst Morgen mit Deutsch.

Am Montag sind die HTLs & Co. dran, morgen geht es dann richtig mit Deutsch los – in Österreich startet jetzt die erste „Corona-Matura“. Es ist eine etwas abgespeckte Form der Matura – ÖSTERREICH hat alle Details:

■ Nur 3 Fächer: Die Wahlmöglichkeit zwischen dem Prüfungsantritt in drei oder vier Fächern entfällt – es dürfen nur Klausuren in drei Fächern geschrieben werden.

■ Fifty-Fifty-Noten: Die Maturanote setzt sich zu je 50 % aus der Klausurnote und der Note der Abschlussklasse zusammen. Steht man genau zwischen zwei Noten, zählt die Prüfungsnote stärker.

■ Zwischen 4 und 5? Ein Vierer im Zeugnis und ein Fünfer auf die Klausur kann auch diesmal per Kompensationsprüfung ausgebessert werden.

■ Keine mündliche Prüfung: Grundsätzlich entfällt die mündliche Matura. Nur wenn sich wer verbessern will, findet sie auf Wunsch statt.

■ Masken, Abstand und Lüften: Die Schüler müssen den Prüfungsraum mit Maske betreten, am ihnen zugewiesenen Sitzplatz dürfen sie diese abnehmen – zwischen den Tischen gibt es einen Mindestabstand. Die Räume werden mindestens einmal pro Stunde für fünf Minuten gelüftet.

■ Termin-Plan: Am 26. Mai (Dienstag) folgt Deutsch, am 27. Englisch und am 28. Mai Mathematik. Abgeschlossen wird am 29. Mai mit Französisch/Latein/Griechisch, am 3. Juni mit Spanisch/Italienisch/Kroatisch/Ungarisch.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten