Wahl-Beben in Deutschland: SPD mit Mega-Wahlklatsche

Dramatische Verluste

Wahl-Beben in Deutschland: SPD mit Mega-Wahlklatsche

Union trotz Verlusten vorn, Grüne sensationell auf Platz 2, SPD stürzt auf drei Prozent ab, knapp dahinter AfD.

 Die Wähler haben bei der Europawahl in Deutschland die Parteien der Großen Koalition mit historisch schlechten Ergebnissen abgestraft. Die Unionsparteien CDU/CSU und SPD erlitten bei der Abstimmung am Sonntag den Prognosen von ARD und ZDF zufolge deutliche Verluste: Die Union errang demnach 27,5 bis 28 Prozent der Stimmen. Die SPD fiel mit nur 15,5 Prozent auf Platz drei hinter die Grünen zurück.

   Diese fuhren mit 20,5 bis 22 Prozent ihr bisher bestes Ergebnis bei einer bundesweiten Wahl ein. Die rechtspopulistische AfD (Alternative für Deutschland) legte im Vergleich zur letzten Europawahl 2014 zu und landete laut übereinstimmender Prognose beider Sender bei 10,5 Prozent. FDP und Linkspartei kamen jeweils nur auf 5,5 Prozent der Stimmen.
 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten