Strache im Ibiza-Video

oe24 hat das GANZE Video

Ibiza-Video: Die geheimen Szenen

oe24TV zeigt erstmals das gesamte Video der Ibiza-Bande. Jetzt kann jeder sehen, was in der Finca wirklich geschah. 

Ibiza/Wien. Sieben Stunden sind Strache, Gudenus und die vermeintliche russische Oligarchin in der Ibiza-Villa aufgenommen worden. Gefilmt von mehreren versteckten Kameras in der Finca. Doch nur fünf Minuten wurden gezeigt. Der Rest war unter Verschluss. Jetzt hat oe24.TV in Zusammenarbeit mit "exxpress" das hochbrisante Material und zeigt alle Szenen, die bisher geheim gehalten wurden.


Drei Teile. Heute wird ab 20 Uhr auf oe24.TV der erste Teil des gesamten Videos gezeigt. Morgen, wieder um 20 Uhr, folgt der spannende zweite Teil. Übermorgen der dritte.
Erstmals kann ganz Österreich mitverfolgen, was in der lauen Nacht im Sommer 2017 tatsächlich gesagt wurde, wie die handelnden Personen agiert haben, was letztlich getrunken wurde.

Was Strache mit der "schoarfen Oligarchin" wirklich gesprochen hat


Mehrere Mikrofone haben jeden Satz aufgenommen, der gesprochen wurde. Nun kann sich jeder selbst ein Urteil bilden, wie brisant die Sätze Straches tatsächlich waren, was der damalige Vize-Kanzler der „schoarfen Oligarchin“ wirklich versprochen hat, oder auch nicht.

© oe24
Oligarchin nackt, Detektiv in der Küche
× Oligarchin nackt, Detektiv in der Küche
© oe24
Oligarchin nackt, Detektiv in der Küche
× Oligarchin nackt, Detektiv in der Küche
Der Lockvogel tappte selber in die Video-Falle


Ungekürzt. Bisher bekamen die Österreicher nur kleine Häppchen serviert. Jetzt sehen wir alles: Die vermeintliche Oligarchin, wie sie vor dem Eintreffen des damaligen FPÖ-Chefs kurz die versteckten Kameras vergisst und nackt aus der Dusche durch das Bild huscht. Zu sehen ist auch Detektiv Julian H., der das Treffen miteingefädelt hat. H. steht ab Donnerstag vor dem Ibiza-Untersuchungsusschuss, wird erstmals in Österreich intensiv zu dem Video gefragt.

Gudenus stellt Lockvogel zur Rede


Misstrauen. Hochbrisant ist aber auch ein Gespräch zwischen Johann Gudenus und der vermeintlichen Oligarchin in der Küche der Finca: „Ich habe Deinen Pass überprüft“, sagt Gudenus und fragt: „Wer bist du“, sagt er so, als würde er massiv an der Identität der Oligarchin zweifeln. Bei dem Gespräch entsteht der Eindruck, wonach Gudenus in diesem Moment wohl geahnt hat, dass mit der vermeintlichen Oligarchin etwas nicht stimme. Strache hat er von seinem Geheimgespräch mit dem Lockvogel in der Küche und seinem Verdacht nichts erzählt. Warum?

 

Video zum Thema: Ibiza-Video: Ahnbahnung, Politischer Aufbau
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Video zum Thema: Ibiza Video: Gudenus & Lockvogel Vertrauensfrage
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Video zum Thema: Ibiza-Video: Nackt in Küche und Strache & Gudenus wollen gehen
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
 
Video zum Thema: Ibiza-Video: Erklärung Politik Österreichs & Glückspenden
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
 
Video zum Thema: Ibiza-Video: Erklärung Politik Österreich
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten