Feuerwehr-Fahrzeuge: Land NÖ unterstützt Gemeinden bei Kauf

"Tragfähige Partnerschaft"

Feuerwehr-Fahrzeuge: Land NÖ unterstützt Gemeinden bei Kauf

Das Land NÖ wird seine Gemeinden beim Kauf von Feuerwehr-Fahrzeugen unterstützen.

St. Pölten. Die niederösterreichischen Gemeinden werden vom Land beim Ankauf von Feuerwehr-Fahrzeugen unterstützt. Die rund zwei Millionen an Bedarfszuweisungen dienen zur Erstattung der 20-prozentigen Umsatzsteuer für die Anschaffung der Geräte. Noch mehr Geld, nämlich 2,5 Millionen Euro, wird für zwei Stiftungsprofessuren zum Thema Digitalisierung in die Hand genommen, wurde am Dienstag mitgeteilt.

Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner (ÖVP) betonte laut Aussendung die "tragfähige Partnerschaft" mit Gemeinden und Feuerwehren. LHStv. Stephan Pernkopf (ÖVP) bezeichnete die 99.000 Freiwilligen "als Sicherheitspolizze", auf die "immer Verlass" sei. Die Erstattung der Umsatzsteuer für Einsatzfahrzeuge gemeinsam mit den Kommunen sei daher "ein wichtiges Anliegen".
 

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten