Politiker & Bosse: Alle am Arlberg

Hotspot ist Lech

Politiker & Bosse: Alle am Arlberg

Nur wenige Politiker zieht es in den Ferien in die Ferne – Österreich ist beliebter.

Wien ist derzeit eher ausgestorben, was Politiker betriff – man urlaubt. Immerhin in Österreich: Kanzler Werner Faymann verbringt die Tage um Silvester in Lech am Arlberg – mit Ehefrau Martina und Tochter Flora in einer Familienpension, wie betont wird. Während es VP-Chef Reinhold Mitterlehner ins heimatliche Helfenberg (Mühlviertel, OÖ) zieht, erholt sich Nationalratspräsidentin Doris Bures ebenfalls am Arlberg, konkret in St. Anton. Dort bereitet sie sich auf den Hypo-U-Ausschuss vor. Generell ist der Arlberg Hotspot: Auch Immobilientycoon René Benko urlaubt gern dort, er hat in Oberlech sogar ein schmuckes Chalet. So manche zieht es aber in die Ferne: Unterrichtsministerin Ga­briele Heinisch-Hosek spannt in Frankreich aus, Familienministerin Sophie Karmasin sogar in Thailand.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten