demostudenten

Protest ausgeweitet

Jetzt werden auch Schulen besetzt

Im ganzen Land spitzt sich die Lage weiter zu.

Die Uni-Besetzer geben nicht nach. Im Gegenteil. Am Freitag wurde in Graz sogar die erste Schule (!) von Demonstranten kurzerhand in Beschlag genommen. Rund 250 Schüler stürmten Freitag früh die HBLA Modeschule am Ortweinplatz in Graz. Unter dem Transparent „Weil es unsere Zukunft ist“ erklärten sie sich mit den Studenten solidarisch.

Insgesamt sind nun österreichweit zehn Universitäten von 21 besetzt – und bleiben es wohl auch über das Wochenende. Obwohl es an einzelnen Unis Ermüdungserscheinungen gibt.

Beispiel Linz.
An der Kepler-Uni hält sich nur mehr eine Handvoll Studis. Die Hörsaal-Besetzung steht vor Auflösung. Rektor spendet Essen. In Salzburg geht die Besetzung weiter – auch jetzt am Wochenende. In Graz bleiben TU und Hauptuni belagert.

Wien
Speerspitze des Protests bleibt weiter das Audimax der Hauptuni Wien. Hier befinden sich zu Hauptzeiten nach wie vor mehrere Hundert Studenten. Der Protest hier ist auch am straffsten durchorganisiert.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten