parlament

Audimax-Besetzer

Studenten wollen Parlament stürmen

Artikel teilen

Rund 150 Studenten nahmen an einer Demonstration teil.

Rund 150 Besetzer des Audimax der Universität Wien sind am Mittwoch gegen 19 Uhr vor das Parlament gezogen. Laut einem Sprecher der Polizei haben einige der Demonstranten versucht, in das Parlament zu gelangen. Dabei soll ein Beamter verletzt worden sein, einer der Demonstranten wurde wegen Widerstand gegen die Staatsgewalt festgenommen.

Das große oe24-Special zu den Uni-Protesten

Davor war die Gruppe vor dem Rektorat gewesen, das allerdings geschlossen war. Sie wollten dort ihren Protest dagegen ausdrücken, dass am Nachmittag die Besetzer eines Büros der Uni Wien von der Polizei aus dem Gebäude getragen wurden.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo