Video zum Thema Bereits erste Demo gegen FPÖ in Regierung
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Wahl 2017

Bereits erste Demo gegen FPÖ in Regierung

In etwa 300 Demonstranten stehen vor dem Parlament unter dem Motto „Nie wieder Schwarz-Blau“. Sie werden über den Schmerlingplatz, die Auerspergstraße, die Landesgerichtsstraße, die Universitätsstraße und Schottengasse zur Herrengasse ziehen.

Von dort geht es über den Michaelerplatz, die Schaufflergasse, den Ballhausplatz, den Heldenplatz und die Böhmstraße ebenfalls zum Burgring. Über die Fußgängerzone vor dem Parlament geht es zum Dr. Karl-Renner-Ring, wo ab 23.00 Uhr die Schlusskundgebung stattfinden soll.

Sperren

Im Zuge der Demonstrationen wird es zu zeitweisen Sperren der Kundgebungsstrecken und den umliegenden Straßenzügen kommen. „Die Polizei wird bemüht sein, die Sperren so kurz als möglich zu halten. Wir rechnen vor allem bei der Freitags-Demo dennoch im Rahmen des Abendverkehrs vor allem  am Ring und der direkten Ausweichstrecke, der 2er-Linie mit langen Staus. Auch am Sonntag sollten Autofahrer auf  beiden Strecken sowie auch in der City lange Verzögerungen einplanen. Autofahrer können großräumig unter anderem über den Gürtel ausweichen“, so die ARBÖ-Verkehrsexperten abschließend.

 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten