Urlaub mit Kern: Wirbel um ORF-Leitner

Wahlaufreger

Urlaub mit Kern: Wirbel um ORF-Leitner

Morgen empfängt Tarek Leitner den Kanzler zum Sommergespräch. Der Talk sorgt schon für Aufregung, bevor er stattgefunden hat. ÖVP-Kandidat Ef­gani Dönmez wirft Leitner nämlich vor, ein Naheverhältnis zu Kern zu pflegen.

Laut Dönmez verbrachten die Familien Kern und Leitner mehrere Urlaube mit­einander. 2015 mieteten sie eine Finca in San José auf Ibiza. Leitner, der im Mai auf ÖSTERREICH-Anfrage einen Urlaub mit Kern im Sommer 2016 dementierte, bestätigt mittlerweile den 2015er-Urlaub auf Ibiza.

+++ Das sagt ÖSTERREICH: Urlaub ist nicht verboten - vor TV-Duellen aber schon +++

Kinder von Leitner & Kern gehen in dieselbe Schule

Laut TV-Media sagt er: „Tatsache ist, dass wir durch die Schulfreundschaft unserer Kinder im Sommer 2015 mit mehreren Familien auf Urlaub waren, darunter auch mit der Familie Kern. Aber Christian Kern war damals noch weit davon entfernt, Bundeskanzler zu sein.“

Laut Dönmez fand der letzte gemeinsame Urlaub im Herbst 2016 in Marokko statt, da war Kern schon Kanzler. Dieser Trip wird freilich heftig dementiert. ÖSTERREICH-Recherchen zufolge war lediglich Kerns Ehefrau mit der Tochter in Marokka, nicht aber der Kanzler.

Der ORF weist die Kritik an Leitner zurück. „Die Frage impliziert Zweifel an der journalistischen Integrität von Tarek Leitner, die über die Jahre hinweg im höchsten Maße unter Beweis gestellt wurde“, heißt es. Leitner wird Sommergespräch und Duelle moderieren.

Kern selbst sagt zu ÖSTERREICH: „Leitner hat dazu alles gesagt. Ich war damals Bahnchef“. Hier weiterlesen: Kern: "Illegale Migration auf null reduzieren" . (knd)

Dönmez: "Es gab mehr Urlaube"

Der ÖVP-Mann fordert, dass Leitner die Moderation des Kern-Gesprächs abgibt.

ÖSTERREICH: Was werfen Sie Leitner genau vor?

Efgani Dönmez: Ich werfe sicher niemandem eine Freundschaft vor. Aber Herr Leitner führt wahlentscheidende Interviews. Wenn es hier ein Naheverhältnis gibt und die beiden mehrmals gemeinsam auf Urlaub waren, muss man das zumindest thematisieren.

ÖSTERREICH: Leitner spricht von nur einem Urlaub, bei dem auch Kern war.

Dönmez: Den Urlaub im Sommer 2015 auf Ibiza hat er selbst bestätigt. Im Sommer 2016 war dort gebucht, aber Leitner selbst war nicht mit, nur die Damen und Herr Kern. Im Herbst 2016 waren sie gemeinsam in Marokko.

ÖSTERREICH: Soll Leitner die Moderation abgeben?

Dönmez: Das käme der Objektivität jedenfalls näher.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten