Grünen-Debakel: First Lady verliert ihren Job

Kündigungswelle

Grünen-Debakel: First Lady verliert ihren Job

Köpferollen bei den Grünen: Spitzenkandidatin Ulrike Lunacek und die grüne Bundessprecherin und Tiroler Landeshauptmannstellvertreterin Ingrid Felipe haben am Dienstag im Bundesparteivorstand ihren Rückzug von der Parteispitze verkündet. "Wenn man als grüne Partei nicht mehr dem Nationalrat angehört, kann man nur sagen, die schwierige Mission ist gescheitert", erklärte Felipe. Sie hatte erst im Mai von Eva Glawischnig übernommen. Auch die grüne Spitzenkandidatin Ulrike Lunacek zieht sich aus der Politik zurück und wird alle politischen Funktionen zurücklegen.

Schmidauer verliert Job

Doch der Rückzug von Felipe und Lunacek ist nicht die einzige Konsequenz aus dem Wahl-Debakel der Grünen. Noch dramatischer: 100 Mitarbeiter verlieren ihren Job, nachdem die Grünen nicht mehr ins Parlament einziehen. Darunter auch Doris Schmidauer, Ehefrau von Bundespräsident Alexander Van der Bellen, die derzeit Geschäftsführerin des grünen Parlamentsklubs ist.

Ob sich Schmidauer nun eine neue Arbeit suchen wird, ist derzeit noch unbekannt. Möglicherweise konzentriert sich die Ehefrau von Van der Bellen nun ganz auf ihre Aufgaben als First Lady...

Comeback?

Für die Grünen drängt jedenfalls die Zeit, denn im Frühjahr stehen vier Wahlen an: in Tirol, Kärnten, Salzburg und Niederösterreich. Überall haben sie am Sonntag herbe Verluste hinnehmen müssen. Wollen sie an einem schnellen Comeback im Parlament arbeiten, müssen sie in den Landtagen unbedingt vertreten bleiben.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Hier anmelden
Dauert nur 10 Sekunden
Impressum
X
Es gibt neue Nachrichten