Kern veröffentlicht neues Stammtisch-Video

Auf Facebook

Kern veröffentlicht neues Stammtisch-Video

Nach dem Wirbel um das erste Stammtisch-Video legt der Kanzler nun nach.

Über Solidarität, Hilfe für Integration von Flüchtlingen wird im neuen "Stammtisch"-Video mit Kanzler Christian Kern (SPÖ) geredet - zur Freude vieler SPÖ-Sympathisanten. Ein erster Kurzfilm, in dem sich Kerns Gesprächspartner höchst kritisch über Zuwanderer äußerten, war von vielen als "Hassvideo" abgelehnt worden.

Jetzt will eine Sozialdemokratin für "gutes Leben miteinander" sorgen, ein Flüchtling erzählt von einem Akt der Zivilcourage gegenüber "Neonazi-Jugendlichen", die seine Unterkunft angegriffen hatten. Das seien der SPÖ würdige Aussagen, befanden viele Kern-Anhänger auf Facebook. Der SPÖ-Chef selbst hält am "Stammtisch" ÖVP und FPÖ vor, für jedes Problem bei Pensionen, im Gesundheitssystem oder mit den PISA-Tests immer nur einen "Sündenbock" vorzubringen - und "weniger Flüchtlinge" zu verlangen.


 

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten