Voves

NR-Wahl

Voves würde Parteibuch bei Rot-Blau zurücklegen

Der frühere steirische SPÖ-Chef will mit "Hofers & Co keine gemeinsame Politik machen".

Der frühere steirische Landeshauptmann und SPÖ-Chef Franz Voves will sein Parteibuch zurücklegen, wenn die SPÖ mit der FPÖ koalieren sollte. Dies erklärte Voves gegenüber dem TV-Magazin "Im Kontext", das vom Online-Portal Addendum produziert wird.
 
"Für diesen Fall, dass die österreichische Sozialdemokratie mit der freiheitlichen Partei koaliert, würde ich meine Parteimitgliedschaft zurücklegen. Weil man dieser Partei, mit Hofers und Co, als Sozialdemokrat auf keinen Fall gemeinsame Politik machen sollte", sagte Voves. Der ehemalige Landeschef befürwortet - nach dem steirischen Modell - eine "Reformpartnerschaft" zwischen SPÖ und ÖVP.


OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten