SPÖ-Parteifreund schießt gegen Babler

Wien-Wahl

SPÖ-Parteifreund schießt gegen Babler

Ernst Nevrivy, Bezirksvorsteher von Wien-Donaustadt, hat genervt auf die neuerliche Kritik des Traiskirchener Bürgermeisters Andreas Babler an der SPÖ reagiert. Babler gehe ihm mit seinen "Wichtigtuereien auf Kosten anderer allmählich auf die Nerven", meinte er in einer Aussendung Richtung seines Parteifreunds.

Wenn "Herr Babler" etwas zu sagen habe, gebe es genügend Gremien, in denen er das tun könne: "Dass Andreas Babler heute via Twitter sogar gemeint hat, die Wahl sei trotz der Wiener SPÖ und nicht wegen der Wiener SPÖ gewonnen worden, zeugt davon, dass es dem Andreas Babler immer nur um den Andreas Babler und niemals um die österreichische Sozialdemokratie geht."

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Hier anmelden
Dauert nur 10 Sekunden
Impressum
X
Es gibt neue Nachrichten