Mail-Affäre: Krimi um Ibiza-Enthüllung

ÖVP erstattet Anzeige

Mail-Affäre: Krimi um Ibiza-Enthüllung

Wien. Weiter Wirbel um angeblich gefälschte E-Mails, welche die ÖVP in die Ibiza-Affäre hineinziehen sollen. Hinter der E-Mail-Enthüllung steckt, wie berichtet, das Onlinemedium eu-infothek.com, das wiederholt über Hintergründe des Videoskandals berichtete. Herausgeber Gert Schmidt bekam nun vor rund 14 Tagen ein Konvolut aus über 1.000 E-Mails und anderen Daten zugespielt, wie er gegenüber ÖSTERREICH sagt. Darunter ein Schriftwechsel vom Februar 2018 zwischen ÖVP-Chef Kurz und seinem Vertrauten Blümel. Den outete die ÖVP Montagfrüh in einer Pressekonferenz als Fälschung anhand eines Deloitte-Gutachtens; die Türkisen erstatteten auch Strafanzeige wegen Täuschung.

Zum Inhalt der Mails gab es keine Info. Schmidt: „Es wird u. a. ein Video mit Strache und Gudenus thematisiert.“ Schmidt, für den rund 12 Mitarbeiter recherchieren, hat selbst ein Gutachten zu den E-Mails beauftragt. Wenn das vorliegt, will er mehr sagen.

Der Wiener IT-Unternehmer Michael Eisenriegler weist indes in seinem Blog darauf hin, dass beim Provider, dem die ­IP-Adresse der „gefälschten“ ­E-Mails gehört (Host Europe), etwa die Website sebastiankurz.at seit 2017 registriert sei.

 

Gert Schmidt im Interview mit ÖSTERREICH.

 

ÖSTERREICH: Worum geht es inhaltlich in den Ihnen vorliegenden E-Mails?

Gert Schmidt: Es ist ein Konvolut von insgesamt über 1.000 E-Mails, das wir seit etwa 14 Tagen haben. Darunter die vermeintliche E-Mail-Korrespondenz zwischen Kurz und Blümel, in der es um ein Video von Strache und Gudenus geht.

ÖSTERREICH: Wie gehen Sie jetzt weiter vor?

Schmidt: Wir haben ein Gutachten zur Überprüfung des Materials beauftragt. Erst wenn das vorliegt – frühestens am Mittwoch –, kann ich mehr sagen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 6

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten