Das sagt Österreich

Wolfgang Fellner

Das sagt Österreich

Ski-WM macht Mut für mehr Sport-Highlights

Sportfest. Die Ski-WM hat mit dem grandiosen Finale geendet. Sie wurde zu einem der schönsten Sportfeste, die Österreich erleben durfte. Vergleichbar mit dem legendären Olympia in Innsbruck oder der großartigen EURO vor 5 Jahren.

Natürlich war manches an dieser WM zu großspurig, zu teuer, zu kommerziell – aber der Erfolg gibt den Veranstaltern recht: Besser kann man ein Ski-Fest nicht organisieren. Diese Ski-WM gibt vermutlich ganzen Generationen den Impuls für mehr Sport-Begeisterung, für mehr Patriotismus und für Selbstwertgefühl.

Wir sind wieder stolz auf unser Land, auf unsere Sportler, vor allem auf Marcel Hirscher – der genau so ist, wie man sich den idealen Sportler vorstellt: selbstbewusst, cool, nervenstark, sympathisch, fair. Ein echtes Vorbild.

Ja zu Olympia. Deshalb sollten wir in Österreich mehr Mut für Sport-Initiativen wie diese haben – Mut für eine Olympia-Bewerbung von Wien (warum soll Wien nicht wie London sein), Mut für eine nächste Ski-WM-Bewerbung.

Der Held dieser Ski-WM war sicher ÖSV-Präsident Schröcksnadel. Er hat dieses Super-Event gegen alle Widerstände durchgezogen. Ihm gehört ein Denkmal in Schladming. Bei aller Begeisterung bleibt auch als Bilanz: Der ÖSV und unser Skisport sind nach 20 Jahren der Ära Schröcksnadel an einem Punkt angekommen, wo dringend ein Neubeginn nötig ist.

Wenn man von der tollen Leistung des Ein-Mann-Teams Hirscher einmal absieht, war unsere Medaillen-Bilanz eher Blech als Gold. Unser Ski-Team ist in seiner Entwicklung stecken geblieben. Die jungen guten Trainer sind ins Ausland geflüchtet. Es fehlt im Ski-Paradies am Nachwuchs, aber auch an Offenheit und Freude. Der Skiverband ist ein Kreml der alten Herren.

Dank an ÖSV. Der ÖSV-Präsident und sein Funktionärs-Team haben volle Anerkennung verdient – und ein herzliches Danke für diese fantastischen zwei Wochen.

Aber jetzt ist die Zeit reif für einen Neubeginn! Im Skisport, wo wir ein Dutzend Marcel Hirschers brauchen. Aber auch im Sommersport – wo wir den Mut zu Olympia in Wien haben sollten. Wir brauchen eine neue Sport-Begeisterung in diesem Land. Schladming war ein guter Anfang …
 

Schicken Sie Ihre Meinung an: wolfgangfellner@oe24.at

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten