Ist diese Wahl schon entschieden?

Das sagt ÖSTERREICH

Ist diese Wahl schon entschieden?

Ein Kommentar von oe24-Chefredakteur Niki Fellner.

In nicht einmal drei Wochen wählt Österreich einen neuen Nationalrat. Aber ist diese Wahl in Wahrheit nicht schon längst entschieden?

Fest steht: Sebastian Kurz und die ÖVP werden diese Wahl gewinnen. Die Frage ist nur, wie hoch. In allen Umfragen liegt die ÖVP seit Wochen stabil bei 35–36 %. Aber: Wenn es die ÖVP schafft, in den kommenden Wochen vor allem in Niederösterreich, Oberösterreich, der Steiermark, Tirol und Salzburg zu mobilisieren, dann ist durchaus mehr drinnen.

Das Paradoxe: Gerade in diesen für die ÖVP wahl­entscheidenden Bundesländern ist die Stimmung völlig konträr zur Wiener Polit-Blase (wo derzeit primär über Spenden und Hacker diskutiert wird). Gut möglich, dass die ÖVP mit einem starken Mobilisierungs-Wahlkampf am 29. September auf 37–38 % kommt.

Völlig offen ist das Duell um Platz 2. Die SPÖ kommt – trotz eines wirklich bemühten Wahlkampfs – einfach nicht vom Fleck. Und bei der FPÖ ist trotz Ibiza, Identitären und Co. kein Negativtrend zu sehen. Im Gegenteil: Das Motto der FPÖ-Wähler dürfte diesmal „Eh scho wurscht“ sein.

Und auch Platz 4 ist noch nicht fix: Die Grünen sind mit dem Klimawandel-Thema zwar in der Poleposition. Aber auch da flacht das In­teresse mit dem beginnenden Herbst merklich ab. Und die Neos haben mit Beate Meinl-Reisinger einen echten Turbo für die TV-Duelle. Entschieden ist also noch lange nichts. Jetzt wird es erst richtig spannend.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten