ÖVP & Grüne haben alles richtig gemacht

Das sagt Österreich

ÖVP & Grüne haben alles richtig gemacht

Ein Kommentar von ÖSTERREICH-Herausgeber Wolfgang Fellner.
Die erste ÖSTERREICH-Umfrage seit dem Regierungsstart zeigt ganz klar, wer im Hoch und wer in der Krise ist.
 
ÖVP und Grüne haben mit ­ihrem Regierungspoker alles richtig gemacht – und beide gewonnen. Die Österreicher, die gegenüber Türkis-Grün lange sehr skeptisch waren (nur 30 % dafür, 70 % eher dagegen), haben ihre Meinung noch schneller als erwartet geändert: 60 % sind mit der neuen türkis-grünen Regierung „zufrieden“.
 
Die große Zustimmung zur neuen Regierung verändert die politische Landschaft in Österreich total:
 
Die ÖVP verbessert sich auf 39 % der Wählerstimmen – das sind fast 2 % mehr als bei der Nationalratswahl.
 
Sebastian Kurz ist im Umfragehoch. Bei der Kanzlerdirektwahl liegt er fast schon bei jenen 50 %, die Kreisky in seiner Glanzzeit hatte. Und im Politbarometer bewerten über 70 % aller Wähler Kurz „positiv“.
Die Grünen können noch stärker punkten. Sie verbessern sich von 14 % (bei der NR-Wahl) auf 17 %. Sie kommen damit (gleichauf mit der SPÖ) auf Platz 2 und sind dabei, die SPÖ zu überholen.
Werner Kogler ist Umfrage-Star der Woche. Er ist im Politbarometer mit 30 % Saldo (und fast 60 % positiver Bewertung) in einer Liga mit Kurz und Van der Bellen. Die Wähler wollen den Vize mit dem Steirer-Schmäh.
 
Die SPÖ stürzt immer mehr in ein Tal der Tränen. Von 21 % bei der Wahl fällt sie auf 17 % – und der Trend zeigt weiter nach unten. Rendi-Wagner bekommt dramatische Imageprobleme, stürzt im Politbarometer mit minus 20 % (!) Saldo ab.
 
Die Roten werden dringend einen Neustart wagen müssen, sonst geht auch die Wien-Wahl mit höchster Wahrscheinlichkeit verloren. In der Wien-Umfrage von ÖSTERREICH liegt die Ludwig-SPÖ nur mehr bei 32 %, hat mit Rot-Grün (zusammen 49 %) praktisch keine Mehrheit mehr. Die Kurz-ÖVP räumt die Ludwig-SPÖ offenbar auch in Wien ab.
 
Nur die FPÖ fällt auf einen Tiefstwert von nur mehr 12 %. Den Blauen droht die Einstelligkeit. Wer hätte das im Jänner 2019 zu träumen gewagt …

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten