27. September 2007 17:27

Etat-Vergabe 

Wien Nord holt Etat von FunderMax

Werbeetat des Holz-Plattenherstellers wandert von Draftfcb Kobza zu Wien Nord.

Wien Nord holt Etat von FunderMax
© Wien Nord

Etatgewinn für die Werbeagentur Wien Nord. FunderMax, Hersteller von Holzwerkstoffen und Laminaten, vergibt seinen Werbeetat an Wien Nord. Bisheriger Etat-Halter war Draftfcb Kobza.

Kooperation mit PR-Agentur
Wien Nord zeichnet damit für die klassische Kommunikation und die Dialog-Aktivitäten verantwortlich. Der Auftritt erfolgt in enger Abstimmung mit Menedetter PR, die Agentur begleitet FunderMax seit vielen Jahren in Sachen PR begleitet und verantwortet den kommunikativen Gesamtauftritt.

Ein Schwerpunkt des Neuauftritts liegt auf internationalen Märkten. Ausschlaggebend für den Zuschlag “war die klare Zielgruppenorientierung, die eine punktgenaue Ansprache von Architekten und Bauherren in den Focus rückt”, berichtet Erlfried Taurer, Geschäftsführer von FunderMax.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |
Facebook Kommentare
FAQ