Ab ins Café an den Grachten

Amsterdam

Ab ins Café an den Grachten

City mit Flair. Fahrräder, Fahrräder, Fahrräder: Das ist das Bild, das sich Besuchern von Amsterdam für immer einprägt. Doch die Metropole mit dörflichem Charme verzaubert auch mit ihren Wasserwegen – den Grachten –, kuriosen Läden, originellen Hotels und Multi-Kulti-Cafés.

Für Junge und Junggebliebene
Ob es an den vielen Drahteseln liegt oder an der Legalisierung von Marihuana und Haschisch: Fest steht, Amsterdam ist eine Stadt für Junge und Junggebliebene. Und für alle, die Skurriles mögen. In welcher europäischen City gibt es ein Hotel mit nur drei Zimmern und einer Kirche im Rot-Licht-Viertel?

Kultur
Doch nicht nur Paradiesvögel fühlen sich hier pudelwohl. Kunstfans und Blumenliebhaber zieht es ebenfalls immer wieder in das Venedig des Nordens. Neben 50 Museen – darunter auch Tulpen-, Folter- und Sex-Museum! – sorgen zahlreiche Galerien und Ausstellungen für diverse kulturelle Höhepunkte.

Gemütlichkeit
Um Amsterdam kennenzulernen sollten Sie sich erstens auf eine Caféterrasse an den Grachten setzen, eine Fahrt auf dem Boot machen und durch die engen Gassen der Stadt bummeln (abseits des bekannten Trampelpfades Leidseplein).

Anreise
Amsterdam ist außerdem auch einer der bedeutendsten Kreuzfahrthäfen in Europa. Auf der MS Nestroy lässt sich die Grachtenstadt bequem auf dem Wasser erreichen. (Alle Infos und Buchungshotline ­ 066474 30 70).

Highlights von Amsterdam
Tulpenmuseum

Ein Muss für Blumenliebhaber: Prinsengracht 112, www.amsterdamtulipmuseum.com
Diamantenschleiferei

Einfach schön! Nieuwe Uilenburgerstraat 173–175, 
www.gassandiamonds.com
Reichsmuseum

Hier hängt Rembrandts „Nachtwache“: Stadhouderskade 42, www.rijksmuseum.nl
Anne-Frank-Haus

Das bekannte Versteck aus dem 2. Weltkrieg, Prinsengracht 267
Rotlicht-Viertel

Zwischen Neumarkt, 
Hauptbahnhof und dem Dam.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Top Gelesen 1 / 5
Tui-Chef: In diesen Ländern können wir urlauben
Mallorca als Top-Ziel Tui-Chef: In diesen Ländern können wir urlauben
 Der Touristiker zeigt sich optimistisch und meint, dass viele Länder auf den Sommertourismus vorbereitet seien. Voraussetzung sei aber stets die Grenzöffnung. 1
Slowenien attackiert Österreich: Streit um die Grenzöffnung
Buhlen um Austro-Touristen Slowenien attackiert Österreich: Streit um die Grenzöffnung
Für die Urlaubsländer geht es um Milliarden. Mit aller Kraft kämpfen sie um Austro-Touristen. 2
Grünes Licht für Urlaub in Österreich
Die neuen Corona-Regeln in Hotels Grünes Licht für Urlaub in Österreich
Mit wöchentlichen Tests der Tourismus-Mitarbeiter will die ­Regierung Gäste ködern. 3
Italien öffnet heute erste Adria-Strände
Rom kritisiert Reisebeschränkungen Italien öffnet heute erste Adria-Strände
Rimini und Riccione starten heute Badesaison. Wer hinwill, muss bei Rückkehr in Quarantäne. 4
10 Tipps für den Austro-Urlaub
Heimat-Urlaub wird der Hit 10 Tipps für den Austro-Urlaub
Drei Millionen fahren heuer auf Urlaub. Absoluter Favorit sind die Ferien in der Heimat. Zimmer in beliebten Orten werden daher knapp. 5
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum