Billig in die Luft gehen

Im Vergleich

Billig in die Luft gehen


Wer im Internet nach dem Schlagwort "Billigflüge" sucht, kann sich auf eine abenteuerliche und zeitaufwendige Reise begeben; die lange nichts mit Urlaub genießen zu tun hat.

Im Test: 4 Tage Kurzurlaub
Ein Grund, um verschiedene Fluggesellschaften auf die Probe zu stellen. Was würde beispielsweise ein viertägiger Valentinstagsausflug (Do 14. bis So 17.02) vom Wiener Flughafen ab kosten? Lassen Sie sich überraschen ...

Wer fliegt für wie viel wohin?
Unsere heimische Fluggesellschaft Austrian Airlines fliegt ein Pärchen (2 Personen, Hin und Zurück) für 464,88 € nach Berlin, für 677,42 € nach Rom oder für 418,80 € nach Paris. Zum Vergleich ein sogenannter "Billigflieger" airberlin: Berlin 358 €, Rom 668 € und Paris 548 €.

Es geht nicht immer direkt
Die Deutsche Lufthansa bietet den Flug nach Berlin für 462,68 € an. Für die Ziele Rom und Paris muss der Gast allerdings in Deutschland zwischenlanden. Auch bei Swiss International Airlines geht es nicht auf direktem Weg, bei diesen drei Reisezielen wird erst Zürich angesteuert.

Flughafen beachten
Easy Jet fliegt nur nach London (Luton), air Baltic dem Namen nach zu Städten wie Minsk, Helsinki, St. Petersburg oder Tel Aviv. Dublin-Liebhaber kommen bei airlingus auf ihre Kosten. Heikel wird es bei ryanair, diese Gesellschaft rollt nicht von Wien ab oder an. Hier wird auf den Flughafen Bratislava verwiesen.

(Ver-) lockende Preise
Vorsicht ist bei manchen Preisangaben geboten. Oft wird der Endbetrag erst nach weiterem Klicken, Bestätigen o. Ä. deutlich. Zudem können die Preise tagesaktuell geändert werden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum