Fasching von Rio bis Villach

Lei Lei

Fasching von Rio bis Villach

Der Fasching hat viele aufregende Seiten. Egal ob Maskenzauber in Venedig oder heiße Rhythmen in Rio: Suchen Sie sich einfach den Karneval aus, der Ihnen am besten gefällt und feiern Sie mit! Vom 17. (Faschingssamstag) bis 20. (Faschingsdienstag) Februar haben die Narren das Sagen.

slideshowstarten

Heiße Rhythmen in Rio

rio9_ap_290 © ap

Die Karnevalszeit ist die wichtigste Zeit in Rio. Also wundert es niemanden, dass Menschen aus der ganzen Welt nur deshalb nach Rio kommen, um die fünfte Jahreszeit einmal dort zu erleben. Carnaval (korrekte Schreibweise in Portugiesisch) beginnt offiziell am Freitag vor Aschermittwoch. Erste Anzeichen davon kann man jedoch schon ab Jänner verspüren.
Die vielfarbige Parade der Sambaschulen gehört zu den größten der Welt. Organisiert wird der Karneval von sogenannten Samba-Schulen. Jede "Escola de Samba" wählt jährlich ein bestimmtes Thema, entsprechend werden dann die Festwagen dekoriert, und die Kostüme darauf abgestimmt. Preisrichter bewerten die Auftritte der Künstler.
Auf den Tribünen haben 60.000 Zuschauer Platz. Die Paraden dauern pro Festtag etwa 12 Stunden. Am Aschermittwoch findet dann die Punkte-Auszählung statt, die in den TV-Kanälen im ganzen Land live übertragen wird.
Mehr Infos: www.riodejaneiro-turismo.com.br

Günstige Flüge gibt es bei opodo.de ab 1.550 Euro. Schöne Hotels finden Sie hier!

Maskenzauber in Venedig

venedig2_290 © sxc.hu

Der Karneval in Venedig ist eine Welt der Magie und der Träume und daher das richtige Faschings-Reiseziel wenn Sie keine Lust auf lautes Treiben haben. Der Karneval in Venedig hat eine lange Tradition. Er dauert genau 10 Tage, beginnt am Wochenende vor dem "normalen" Karneval und endet am Aschermittwoch. Jedes Jahr findet er unter einem bestimmten Motto statt.

Neben den klassischen Masken aus Venedig, den Masken der "commedia dell'arte" und historischen Kostümen finden sich dort immer mehr Fantasiemasken. Die Masken erfüllen meist den Zweck sich zu zeigen beziehungsweise gesehen zu werden und ziehen daher auch zahlreiche Schaulustige und Fotografen aus aller Herren Länder an. Während des Karnevals steigen die Preise in Venedig beträchtlich. Zahlreiche Reisebüros bieten Kurztrips in die Lagunenstadt an, aber die Stadt lohnt sich auch für spontane Ausflüge mit Auto oder Zug.
Mehr Infos: www.carnivalofvenice.com

Bequem per Bahn kommt man von Wien aus in nur sieben Stunden am Zielbahnhof Venezia an. Die SparSchiene-Aktionstickets der ÖBB erhalten Sie ab EUR 29 Euro inklusive Sitzplatzreservierung, ab EUR 49 Euro im Liegewagen oder ab EUR 69 Euro im Schlafwagen. Mehr Infos hier.
Die Restplatzbörse bietet die Tagesbusfahrt ab 42 Euro an.

Im 3-Sterne-Hotel Ducale gibt es die Nacht ab 75 Euro. Mehr Infos: www.ducalehotel.com
Mehr Hotels finden Sie hier!

Alaaf in Köln

koeln_apa4_290 © dpa

Den Kölner Karneval feiert man seit 200 Jahren. Gruppen wie die Bläck Fööss, die Höhner, die Paveier und die Räuber und Redner wie dat Rumpelstilzje und dä Weltenbummler sind heute Markenzeichen der Kölner "Fünften Jahreszeit". Weltberühmt ist auch der anmutige "Stippeföttchen-Tanz" der Funken, eine Persiflage auf das stramme Soldatentum.
Der offizielle Höhepunkt des Kölner Karnevals ("Kölsche Karneval") ist der am Rosenmontag stattfindende Rosenmontagszug. Der typische Narrenruf ist "Kölle Alaaf!".
Mehr Infos: www.koelnerkarneval.de

Kombi Flug und eine Woche im Vierstern-Hotel bei opodo.de ab 701 Euro.

Karneval in Belgien

belgien2

Hochburg des belgischen Karnevals ist Binche. Vier Tage lang wird in dem kleinen Städtchen nahe der französischen Grenze gefeiert und getanzt. Im Mittelpunkt stehen die Gilles mit ihren kunterbunten, reich verzierten Kostümen. Beim Umzug werden die Zuschauer mit Orangen beschenkt. Die 500jährige Tradition soll den Winter vertreiben und den Sommer heranlocken. Der Karneval von Binche gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Während des Festzuges tauschen die 1500 Gilles ihre typischen Wachsmasken mit Bart und grüner Nickelbrille gegen prachtvolle Hüte mit Straußenfedern ein. Absolutes Highlight ist der vielbejubelte "danse des gilles".
Mehr Infos: www.carnavaldebinche.be

Lei Lei beim Villacher Fasching

fasching_masken_sxc © sxc

Besonders bekannt ist der Villacher Fasching für seine Faschingssitzung, die auch im Fernsehen ausgestrahlt wird. Seinen Höhepunkt erreicht der Karneval am Faschingsamstag beim großen Umzug in der Innenstadt. Dabei präsentieren sich nicht nur die Villacher Narren in den ausgefallensten Verkleidungen. Von Jahr zu Jahr nehmen immer mehr Gruppen aus anderen Bundesländern und auch aus anderen europäischen Ländern teil. Der typische Narrenruf der Kärntner Faschingshochburg ist "Lei Lei!".
Mehr Infos: www.villacher-fasching.at

Das Faschings-Package gibt es für 2 Nächte ab 139 Euro im Seehotel Hafnersee.
Inkludiert: 2 Nächte im Doppelzimmer, Tickets für den "Villacher Fasching" am 01. 02. 2007, Langschläferfrühstück, Entspannung in der Saunalandschaft mit Whirlpool, Damfbad, Infrarotkabine und Finnischer Sauna, Kaffeejause und Faschingskrapfen, delikater Heringschmaus am Abend.

oe24.at-Leserberichte: Wo verbringen Sie den Fasching? Senden Sie ihre Fotos und Berichte an reise@oe24.at und teilen Sie Ihre Erlebnisse mit anderen Lesern.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Top Gelesen 1 / 5
Wer sich im Urlaub mit Corona infiziert, dem droht Jobverlust
Vorsicht! Wer sich im Urlaub mit Corona infiziert, dem droht Jobverlust
Reisen in Gebiete, für die es eine Reisewarnung gebe, würden als grob fahrlässig eingestuft und es seien dann sogar Schadenersatzansprüche seitens des Arbeitgebers denkbar. 1
Run auf die Seen: Hotels führen schon Wartelisten
Vieles ist bereits für Sommer ausgebucht Run auf die Seen: Hotels führen schon Wartelisten
Die Nachfrage nach Unterkünften in den Hotspots ist enorm. Vieles ist ausgebucht. 2
Unsere Seen schon fast ausgebucht
Urlaub in der Heimat boomt Unsere Seen schon fast ausgebucht
In vielen Hotels an österreichischen Seen werden die Zimmer für Juli und August knapp. 3
Das sind die beliebtesten Urlaubsregionen in Österreich
Ranking Das sind die beliebtesten Urlaubsregionen in Österreich
Die Buchungsplattform HRS Group hat ausgewertet, wo in Österreich am liebsten Urlaub gemacht wird. Besonders beliebt sind das Salzkammergut, der Bregenzerwald und die Region Achensee. 4
Die Urlaubs-Hotspots der Österreicher
Zwei Millionen starten in die Ferien Die Urlaubs-Hotspots der Österreicher
Ferienquartiere direkt an österreichischen Seen sind bereits absolute Mangelware. 5
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum