Gamlitz ist

Blütenpracht

Gamlitz ist "schönstes Blumendorf Europas"

Die an der südsteirischen Weinstraße liegende Ortschaft Gamlitz ist nach 1995 als bisher einziger Bewerber zum zweiten Mal zu "Europas schönstem Blumendorf" gewählt worden. Die Jury im holländischen Venlo begründete ihre Entscheidung nicht nur mit der "einzigartigen Blumenpracht", sondern auch mit der "Vielfalt der gesetzten Projekte und deren Nachhaltigkeit." Bürgermeister Karl Wratschko (V) sprach von einer Überraschung.

Spezialpreis für Motorikpark
Die internationale Jury hatte im Juni zwei Tage in Gamlitz (Bezirk Leibnitz) verbracht: Die Bevölkerung habe mit "Offenheit und Herzlichkeit" gepunktet und 17 Projekte präsentiert, so Wratschko. Darunter war auch der Motorikpark, eine laut Gemeinde in Europa einzigartige Sport- und Bewegungseinrichtung. Mit ihr gewann Gamlitz neben dem Blumenbewerb auch noch einen Spezialpreis.

2. Platz für Fürstenfeld
Neben Gamlitz war auch eine zweite steirische Delegation in Holland erfolgreich: Die oststeirische Stadt Fürstenfeld schaffte den zweiten Platz in der städtischen Kategorie und erhielt den Spezialpreis für sein Sozialprojekt 2012. Die Auszeichnung zu Europas schönstem Blumendorf wird seit 1975 verliehen. Seither wurde bis auf Gamlitz kein Bewerber aus der Kategorie Dorf zweimal ausgezeichnet. Die Ortschaft setzte sich 2012 gegen zehn Bewerber aus anderen europäischen Ländern durch.

Mehr Infos: www.gamlitz.at

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum