Hier urlauben die Österreicher am liebsten

Sonne und Kultur

Hier urlauben die Österreicher am liebsten

Die Nase voll von Eis und Schnee? Dann heißt es: Nix wie weg! Viele Österreicher entschlossen sich in den letzten Wochen zu einem Spontanurlaub. Last Minute-Spezialist L'TUR erhob nun die beliebtesten Reiseziele: Sonnenhungrige fliegen im Frühling auf Hurghada, die Costa del Sol und Mallorca; Städteurlauber lieben Barcelona, Rom und Paris - und Fernreisende zieht der billige Dollar zum Shopping nach New York.

Vom Frühling keine Spur...
Viele Österreicher hatten in den letzten Tagen darum denselben Gedanken: Nix wie weg! "Der hartnäckige Winter kurbelt das Fernweh an", berichtet L´TUR-Geschäftsführer Dieter Buschek. "Viele Österreicher haben deshalb in den vergangenen Wochen einen Spontanurlaub gebucht." Europas größter Last Minute-Anbieter wertete nun die Kurzfrist-Buchungen für den April aus und erhob so die aktuellen Last Minute-Lieblingsziele der Österreicher.

Ägypten boomt
Unter den Sonnenzielen zeichnet sich diesen Frühling ein Trend nach Ägypten ab. Noch günstigere Preise als im Vorjahr sorgen dafür, dass Hurghada im Frühjahr das beliebteste Urlaubsziel für Sonnenhungrige ist. Eine Woche All inclusive um 449 Euro. Spanische Destinationen folgen unter den weiteren Favoriten der Spontanurlauber: die Costa del Sol um Malaga, die Baleareninsel Mallorca sowie die Kanareninseln Fuerteventura und Gran Canaria.

Ab nach Barcelona!
Gerade im Frühling äußerst beliebt sind Städtereisen. In der Gunst der Österreicher liegt Barcelona heuer deutlich vor Rom und Paris. Günstige Preise machen Lust auf einen Frühlingstrip: Zwei Nächte in Rom oder Paris sind samt Flug bereits zum Schnäppchenpreis von 199 Euro zu haben.

Noch vor Mallorca und Paris liegt übrigens New York erstmals unter den Top Five der Last Minute-Ziele. Kein Wunder: Der günstige Dollarkurs macht Reisen in die USA so billig wie nie.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum