Babybauch

Babybauch

1 / 2

Je schwangerer, desto günstiger

Unter der Dachmarke New Life Hotels bieten 35 Häuser der Viersterne-Kategorie in Österreich und Deutschland spezielle Urlaubs-Packages für werdende Mütter und Väter. An ausgewählten Standorten lautet das Motto heuer sogar "Je schwangerer, desto günstiger": Mehrere Hotels gewähren Preisnachlässe abhängig von der jeweiligen Schwangerschaftswoche, zum Beispiel 20 Prozent Rabatt in der 20. Woche.

Zielgruppe
"In Österreich gibt es jedes Jahr rund 80.000 werdende Mütter, das sind in etwa so viele, wie es hier Golfer gibt. Viele Hotels bemühen sich um die Zielgruppe der Golfer. Bis vor kurzem hat es aber keine Angebote speziell für Schwangere gegeben", sagte Thomas Pompernigg von der Tourismatik Marketing GmbH, einer international tätigen Dienstleistungs- und Tourismuswerbeagentur mit Sitz im Salzburgerland, bei der Präsentation der neuen Angebote am Mittwochabend in Wien. Dabei seien Schwangere eine Zielgruppe, "die saisonunabhängig verreist und sich jedes Jahr von selbst erneuert".

Zusatzangebote
Die Idee zum "runden" Ferienangebot kam dem Hotelmarketing-Spezialisten, selbst Vater zweier Kinder, als seine Frau mit dem jetzt zweijährigen Junior schwanger und urlaubsreif war. Seit dem Start sind sechs neue Standorte dazugekommen, darunter das Aktivhotel Kesselgrub in Altenmarkt/Zauchensee, das Alpina Wellness & Sporthotel in St. Johann im Pongau, das Lifestylehotel Lucas in Gaschurn und das Natur und Spa Resort Holzleiten in Obsteig. Wie alle New Life Hotels stimmen sie ihre Zusatzangebote, vom Erholungsprogramm über gezielte Informationen zur Schwangerschaft bis zur Geburtsvorbereitung, mit Hebammen und Ärzten ab. Alle 35 Häuser werden vom Österreichischen Hebammen-Gremium offiziell empfohlen.

Speziell für Männer
Neu sind auch Wellness-Angebote "für den werdenden Papa": Unter Titeln wie "Stresskiller" oder "Männersache" sollen sich Väter in spe mit Hilfe von entspannenden und energetischen Anwendungen auf ihre neue Aufgabe vorbereiten können. Das Tiroler Hotel Babymio, wie alle Kleinkinder-Spezialisten unter den New Life Hotels mit Babybuffet, Kinderwagen & Co. auf die Bedürfnisse der Mini-Gäste eingestellt, offeriert sogar einen Säuglingskurs mit Kinderwagenführerschein.

Pauschalen
Auf heikles Terrain wagt man sich in den Ammergauer Alpen in Bayern: Wirkstoffe des bis zu 10.000 Jahre alten Bergkiefernhochmoors der Kurorte Bad Kohlgrub und Bad Bayersoien sollen gegen unerfüllten Kinderwunsch helfen. Die Wirksamkeit sei durch eine Studie am Balneologischen Institut Bad Aachen bestätigt. Die Moortherapie reguliere den Hormonhaushalt und könne so eine natürliche Schwangerschaft begünstigen, heißt es. Mehrere Hotels der Gegend bieten "Moorbaby"-Tage oder "Babywunsch"-Pauschalen an.

Mehr Infos: www.newlifehotels.com

Foto: (c) sxc

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Top Gelesen 1 / 5
Tui-Chef: In diesen Ländern können wir urlauben
Mallorca als Top-Ziel Tui-Chef: In diesen Ländern können wir urlauben
 Der Touristiker zeigt sich optimistisch und meint, dass viele Länder auf den Sommertourismus vorbereitet seien. Voraussetzung sei aber stets die Grenzöffnung. 1
Reisekrach mit Deutschland: Ringen um Sommerurlaub
Die wichtigsten Fragen & Antworten Reisekrach mit Deutschland: Ringen um Sommerurlaub
Die Deutschen streben sich noch gegen eine Grenzöffnung. In der Zwischenzeit sind die heimischen Touristiker für Gäste bereit - vor allem aus Österreich. 2
Grünes Licht für Urlaub in Österreich
Die neuen Corona-Regeln in Hotels Grünes Licht für Urlaub in Österreich
Mit wöchentlichen Tests der Tourismus-Mitarbeiter will die ­Regierung Gäste ködern. 3
Slowenien attackiert Österreich: Streit um die Grenzöffnung
Buhlen um Austro-Touristen Slowenien attackiert Österreich: Streit um die Grenzöffnung
Für die Urlaubsländer geht es um Milliarden. Mit aller Kraft kämpfen sie um Austro-Touristen. 4
Italien öffnet heute erste Adria-Strände
Rom kritisiert Reisebeschränkungen Italien öffnet heute erste Adria-Strände
Rimini und Riccione starten heute Badesaison. Wer hinwill, muss bei Rückkehr in Quarantäne. 5
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum